Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Frühförderung behinderter Kinder

Ansprechpartner/in
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen Standort anzeigen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1439
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:

Montag, Donnerstag und Freitag von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr und nach Vereinbarung


Allgemeine Informationen

Das Angebot der wohnortnahen interdisziplinären Frühförderstellen richtet sich an behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder in der Altersgruppe von der Geburt bis zum Schuleintritt.

Durch eine möglichst frühzeitige Diagnose mit anschließender Förderung sollen die Folgen einer Behinderung beseitigt bzw. abgemildert und die Kinder in ihrer natürlichen Entwicklung unterstützt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Nähere Auskünfte erteilen die Landesarbeitsgemeinschaft "Frühe Hilfen", die Arbeitsstelle Frühförderung Hessen,  die Beratungs- und Förderzentren der Schulen für Sinnesgeschädigte und das Frühförderung behinderter Kinder.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

« zurück

Mobile Navigation schliessen