Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Hilfen zur Gesundheit (Sozialhilfe)

Ansprechpartner/in
Frau Bier (A-B und W-Z) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1519
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:
Frau Zulauf (D-Ge) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1497
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:
Frau Meister (Gi-Ke) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1524
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:
Frau Seim (Kh-M) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1532
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:
Frau Mahner (C, N-Sa und T-V) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1480
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:
Frau Kraft (Sb-Sz) Standort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 50 - Soziale Leistungen
Friedrichstraße 36
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1488
Telefax: 06421 201-1576
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz - GMG) sind grundsätzlich alle nicht krankenversicherten Sozialhilfeempfänger leistungsrechtlich den gesetzlich Krankenversicherten mit Wirkung vom 01.01.2004 gleichgestellt worden und werden nunmehr wie "Kassenpatienten" behandelt. Alle Sozialhilfeempfänger werden im Rahmen der Belastungsgrenzen nunmehr zu Zuzahlungen herangezogen.
Die übrigen nicht krankenversicherten (kurzfristigen) Sozialhilfeempfänger können weiterhin Hilfen zur Gesundheit erhalten.


« zurück

Mobile Navigation schliessen