Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Pressemitteilungen

Falls gewünscht, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen, der angezeigt werden soll.
Eingaben im eigenen Zeitraum werden vorranging behandelt.

Eingabefelder zurücksetzen..   Icon - ..   Icon

Eingabefelder zurücksetzen

  • Seite 1 von 3

24.04.2017

Presse (Berichte)

Herausragender Einsatz: Gudrun Fleck-Delnavaz

Mit Ehrennadel in den Ruhestand

Ein „Aktivposten“ geht nach 49 Jahren in den Ruhestand: OB Dr. Thomas Spies (rechts) und Fachbereichsleiter Peter Schmidt verabschiedeten Gudrun Fleck-Delnavaz Hasanloo in den Ruhestand.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Zum 1. Juni 2017 geht Gudrun Fleck-Delnavaz Hasanloo in den Ruhestand. Hunderte von Marburgerinnen und Marburger haben ihr unermüdliches Engagement nicht zuletzt als städtische Flüchtlingskoordinatorin kennen und schätzen gelernt. Fast 49 Jahre hat Fleck-Delnavaz in unterschiedlichen Funktionen und Führungspositionen bei der Universitätsstadt Marburg gearbeitet. In Anerkennung ihrer herausragenden Verdienste für die Marburgerinnen und Marburger verlieh Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies ihr die Goldene Ehrennadel der Stadt.

24.04.2017

Presse (Berichte)

OB Spies für verlässlichen KiTa-Ausbau

Neubau am Richtsberg eröffnet

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies bei der Eröffnung des Familienzentrums mit Krippe, KiTa und Hort. Die kleinen Nutzerinnen und Nutzer sangen mit den Gästen im Anschluss ein Ständchen.

Der großen Nachfrage nach Betreuungs-, Krippen- und Kindergartenplätzen für die jüngsten Bürgerinnen und Bürger am Richtsberg wird die Stadt Marburg mit einem neuen Familienberatungszentrum inklusive Kindertagesstätte und Hort gerecht. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Bürgermeister Dr. Franz Kahle haben am Montag den Neubau im Karlsbader Weg eröffnet. Bis zu 90 Kinder können dort lernen, spielen und zu Mittag essen.

24.04.2017

Presse (Berichte)

Ausstellung "Luther - Vergangen und doch da"

Ab Freitag im Rathaus

Vom 29. April bis 12. Mai 2017 zeigen im Marburger Rathaus die drei Künstlerinnen Renate Brühl, Miltraud Menzel-Kräling und Gisela Weiß im Rahmen einer Gruppenausstellung ihre Arbeiten zur Figur Martin Luthers und zur Reformation.

24.04.2017

Presse (Berichte)

OB Spies: Moscheebau Zeichen der Heimat

Grundsteinlegung

OB Spies nannte den Moscheebau bei der Grundsteinlegung ein Zeichen für Marburg als Heimat.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Marburg baut im Gewerbegebiet in Cappel eine eigene Moschee. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hob bei der Grundsteinlegung hervor, dass der Bau eines Gotteshauses zeige, dass die Menschen, die es errichten, dort bleiben wollen, wo sie wohnen. Es sei ein Zeichen für Marburg als Heimat.

21.04.2017

Presse (Berichte)

Noch freie Plätze für Girls Day bei Stadt sichern

Bis Sonntag online melden

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Noch kurzfristig mitmachen können Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 am Donnerstag (27. April) beim Girls-Day-Mädchen-Zukunftstag in der Stadtverwaltung Marburg. Die Anmeldung ist bis Sonntagabend (23. April) online möglich.

20.04.2017

Presse (Berichte)

Oberbürgermeister ruft zur nächsten Impfwoche auf

Status regelmäßig kontrollieren

Logo des Projektes "Gesunde Stadt"

Zur Europäischen Impfwoche ruft Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies dazu auf, den eigenen Impfstatus regelmäßig zu kontrollieren und wo nötig Impfungen nachzuholen oder aufzufrischen. Anlässlich des anhaltenden Masernausbruchs im Nachbarlandkreis bietet das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf in der kommenden Woche am Montag und Donnerstag zwischen 8.30 Uhr und 11.30 Uhr sowie am Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr eine kostenlose Impfung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreis- Stadt- und Gemeindeverwaltungen, die im Allgemeinen Sozialen Dienst oder in den Asylbehörden arbeiten, gegen Masern, Mumps und Röteln in der Schwanallee 23 an.

20.04.2017

Presse (Berichte)

Traditionelles Maieinsingen mit neuer HR 3-Party

Sonntag, 30. April, Marktplatz

Bereits im vergangenen Jahr hat das Maieinsigen in neuer Form Begeisterte aus nah und fern auf den Marktplatz gelockt.© Universitätsstadt Marburg

Zum zweiten Mal nach 2016 begehen Marburgerinnen und Marburger das traditionelle Maieinsingen auf dem Marktplatz in neuer Form. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat das Programm gemeinsam mit den Veranstaltern des Stadtmarketings und HR 3 im Rathaus vorgestellt.

19.04.2017

Presse (Berichte)

Danke: Hohe Auszeichnung für Heinrich Löwer

Stadt verleiht Verdienstmedaille

„Einsatz mit Intensität und Herzlichkeit“: Heinrich Löwer (r.) erhielt die Verdienstmedaille der Universitätsstadt Marburg für sein herausragendes Engagement aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (Mitte). Links Stadtverordnetenvorsteherin © Stadt Marburg, Philipp Höhn

Er war als Stadtverordnetenvorsteher der „Erste Bürger der Stadt“, er ist ein „Mittler für gleichberechtigtes Miteinander“ und weiter aktiv: Für sein herausragendes Engagement hat Heinrich Löwer am Dienstag die Verdienstmedaille der Universitätsstadt Marburg erhalten. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies überreichte die hohe Auszeichnung beim feierlichen Empfang im Historischen Saal des Rathauses.

19.04.2017

Presse (Berichte)

Drei Konzepte für Lokschuppen gehen in zweite Runde

Denkmalschutz mit Beteiligung

Der Lokschuppen soll durch den Verkauf passend zum kulturellen Umfeld des Waggonhallenareals erhalten werden - es besteht dringend Handlungsbedarf, weil sich das Kulturdenkmal in schlechtem Zustand befindet.

Um den denkmalgeschützten Ringlokschuppen mit einer zum kulturellen Umfeld des Waggonhallenareals passenden Nutzung zu erhalten, hatte sich das Stadtparlament im Herbst auf Magistratsvorschlag für eine Konzeptausschreibung mit Bürger/innenbeteiligung entschieden. Ein breit aufgestelltes Auswahlgremium hat am Mittwoch die eingegangenen Angebote wie geplant zunächst in einer ersten Stufe beraten. Drei Konzepte gehen nun in die zweite Runde der Auswahl Anfang Mai.

13.04.2017

Presse (Berichte)

"Portal Mauerstraße" eingeweiht

"Integrations- und Nachbarschaftsort"

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (Mitte, mit roter Blume) hat das Portal Mauerstraße gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen der Geflüchtetenhilfe und der Kommunalpolitik eingeweiht.© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat am Mittwoch den neuen Standort der Geflüchtetenbetreuung an zentraler Stelle in der Nähe des Hauptbahnhofs vorgestellt. Das „Portal Mauerstraße – Integrations- und Nachbarschaftsort“ löst das „Portal Gisselberg | Zentrum für Flüchtlinge“ ab und bietet geflüchteten Menschen Unterstützung, um in Marburg heimisch zu werden.

13.04.2017

Presse (Berichte)

Bürger/innenbeteiligung: Für Auftakt anmelden

29. April, 10 bis 14 Uhr

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (r.) und Dr. Griet Newiger-Addy, Leiterin der Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung der Stadt, haben das Programm der Auftaktveranstaltung zur Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung am 29. April vorgestellt.© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Zur Auftaktveranstaltung für Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung lädt die Universitätsstadt Marburg für Samstag, 29. April, alle Interessierten von 10 bis 14 Uhr ins Erwin-Piscator-Haus ein.

12.04.2017

Presse (Berichte)

Beflaggung des Rathauses zum Welttag der Partnerstädte

Am 30. April

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Zum Welttag der Partnerstädte am 30. April wird am Marburger Rathaus die städtische Flagge von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit gehisst.

12.04.2017

Presse (Berichte)

Jubiläum 700 Jahre Judentum in Marburg

Jahresprogramm vorgestellt

Richard Laufner (v. l.), Monika Bunk, Dr. Annegret Wenz-Haubfleisch, Dr. Thomas Spies, Helmut Wöllenstein und Dr. Katharina Schaal stellten am Ort der ersten Marburger Synagoge das Jubiläumsprogramm vor.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

2017 jährt sich nicht nur die Lutherische Reformation zum 500. Mal, sondern auch jüdische Geschichte, Kultur und Religion in Marburg erleben ein 700-jähriges Jubiläum. Ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Stadtspaziergang, Sommerfest und vielem mehr macht das Jubiläum erlebbar.

12.04.2017

Presse (Berichte)

Fahrplananpassung für Stadtwerke-Busse ab 18. April

Nach den Osterferien

Stadtwerke Marburg© Stadtwerke Marburg

Ab Dienstag, 18. April, dem ersten Schultag nach den Osterferien, führen die Stadtwerke kleinere Korrekturen am bestehenden Fahrplan durch. „Damit reagieren wir auf die Wünsche und Anregungen unserer Fahrgäste zum bestehenden Fahrplan“, erklärt Birgit Stey, Geschäftsführerin der Stadtwerke Marburg Consult.

11.04.2017

Presse (Berichte)

Beratung für Existenzgründung und Unternehmen

Am 25. April, Anmeldung notwendig

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Am Dienstag, 25. April, ab 13 Uhr können sich Inhaberinnen und Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Personen, die sich für eine Existenzgründung interessieren, kostenlos in einem Einzelgespräch beraten lassen. Veranstaltungsort ist das Technologie- und Tagungszentrum Marburg, Softwarecenter 3.

  • Seite 1 von 3
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen