Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Pressemitteilungen

Falls gewünscht, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen, der angezeigt werden soll.
Eingaben im eigenen Zeitraum werden vorranging behandelt.

Eingabefelder zurücksetzen..   Icon - ..   Icon

Eingabefelder zurücksetzen

  • Seite 1 von 4

26.05.2017

Presse (Berichte)

OB Spies wünscht „Happy Ramadan“

Ramadanzelt am 2. und 3. Juni

Fast 300 Menschen haben sich auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz versammelt, um gemeinsam das Marburger Ramadanzelt zu eröffnen.© Philipp Höhn, Stadt Marburg

Zum Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan, der in diesem Jahr vom 27. Mai bis zum 24. Juni andauert, wünscht Marburgs Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies allen gläubigen Musliminnen und Muslimen einen „Happy Ramadan“.

26.05.2017

Presse (Berichte)

„Kick and Cake“ wieder ein Erfolg

Open-Air-Turnier

Unter dem Motto "Kick and Cake" fand heute wieder das große Open-Air-Tischfußball-Turnier für Jugendliche auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz statt.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Unter dem Motto „Kick and Cake“ fand wieder das große Open-Air-Tischfußball-Turnier für Jugendliche auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz statt.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Hafenfest mit Schülerband-Contest eröffnet

Zum achten Mal an der Lahn

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (r.) hat das achte Hafenfest gemeinsam mit Veranstalter Adi Ahlendorf (l.) eröffnet.© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Das achte Hafenfest hat Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies gemeinsam mit dem Veranstalter Adi Ahlendorf am Mittwochabend auf den Lahnwiesen eröffnet. Bis Sonntag laden Festzelte, Stände, Fahr- und Spielattraktionen sowie Konzerte zum Feiern ein. Abends wird die Lautstärke mit Rücksicht auf Anwohnerinnen und Anwohner bewusst reduziert.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Bewusstsein für Sauberkeit in der Stadt stärken

DBM und City Service

Müll gehört in die dafür vorgesehenen Behälter, damit Marburg sauber bleibt: Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (2. v. l.) wirbt gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk (3. v. l.), DBM-Betriebsleiter Jürgen Wiegand (r.) und den Mitarbeiterinn© Nadja Schwarzwäller i. A. der Stadt Marburg

Marburg hat viele schöne Ecken, Plätze und Naherholungsflächen, die zum Verweilen einladen. Insbesondere in den Sommermonaten, wo sich dort viele Menschen aufhalten, sammelt sich aber auch Müll an. Jeden Tag – auch am Wochenende – sind die Mitarbeiter des Dienstleistungsbetriebs der Stadt Marburg (DBM) unterwegs, an den Wochentagen zusätzlich der City Service der Praxis GmbH. Die Stadt sauber zu halten, dazu müssen aber auch und vor allem die Bürgerinnen und Bürger beitragen.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Familienfreundliche Stadt Marburg unterstützt

Wiedereinstiegskonzept eingeführt

Vorreiterfunktion bei der Umsetzung der EU-Charta: Mit einem Kontakthalte- und Wiedereinstiegskonzept unterstützt die Stadt Marburg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.© Universitätsstadt Marburg

Die Stadt Marburg hat für ihre Beschäftigten ein Kontakthalte- und Wiedereinstiegskonzept bei familienbedingten Auszeiten eingeführt. Damit geht sie einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Umsetzung der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Mann und Frau.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Netzwerk Medienkompetenz veranstaltet Fachvortrag

Anmeldung bis 31. Mai

Das Logo besteht aus dem Schriftzug klick Netzwerk Medienkompetenz Marburg auf einem angedeuteten Netz, in dem außerdem in der Mitte ein Punkt mit einem Pfeil gezeichnet ist.

Das Netzwerk Medienkompetenz Marburg – kurz *klick* - lädt für den 6. Juni (Dienstag) pädagogische Fachkräfte der Jugendmedienarbeit, Pädagoginnen und Pädagogen, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Eltern und alle Interessierten zum medienpädagogischen Fachvortrag „Is´ das denn erlaubt?“ ein.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Auftakt für Kooperative Sozialplanung in Marburg

OB Spies begrüßt 100 Teilnehmende

Um gemeinsam eine kooperierende Sozialplanung zu entwickeln, begrüßte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (l.) rund 100 Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Einrichtungen aus der Gemeinwesenarbeit sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger im Erwin-P© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Die Stadt Marburg will die Zusammenarbeit mit der Freien Wohlfahrtspflege und den freien Trägern weiterentwickeln und stärken. Das übergeordnete Ziel ist eine gemeinsame, bedarfsgerechte Planung für die soziale Infrastruktur und damit für die Menschen in Marburg. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies begrüßte zur Auftaktveranstaltung „Kooperative Sozialplanung in Marburg“ im Erwin-Piscator-Haus über 100 Teilnehmende.

24.05.2017

Presse (Berichte)

25 Jahre im Dienst der Universitätsstadt

Magistrat ehrt langjährige Beschäftigte

Für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum haben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (4. v. l.), Bürgermeister Dr. Franz Kahle (9. v. l.), Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (5. v. l., hinten) und Personalratsvorsitzender Steffen Kloske (l.) elf Mitarbeiterinnen und © Stadt Marburg, Philipp Höhn

Für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum sind elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätsstadt Marburg geehrt worden. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Dr. Franz Kahle und Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach zeichneten die langjährig Beschäftigten im Historischen Saal des Rathauses mit Urkunden aus.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Sitzung des Behindertenbeirates am 31. Mai

Bürger/innen-Beteiligung

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Der Behindertenbeirat der Universitätsstadt Marburg kommt zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung zusammen und lädt für Mittwoch, 31. Mai, um 16.30 Uhr in die Friedrichstraße 36, Tagungsraum 2, UG, 35037 Marburg, herzlich ein.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Im Gedenken an die Opfer von Manchester

Stadt flaggt mit Trauerflor

Rathaus Trauerbeflaggung© Stadt Marburg, Sabine Preisler

Im Gedenken an die Opfer des Terroranschlags von Manchester hat die Stadt Marburg heute Morgen am Rathaus Trauerbeflaggung gesetzt.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Wasserrohrbruch in Moischt

Reperaturarbeiten laufen

Stadtwerke Marburg© Stadtwerke Marburg

In Moischt gab es einen Wasserrohrbruch - aus diesem Grund musste die Wasserversorgung laut Stadtwerken in einigen Teilen von Moischt kurzfristig eingestellt werden.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Sprechtag für Unternehmer am 6. Juni

Anmeldung bis 2. Juni

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Am Dienstag, 6. Juni, ab 13 Uhr können sich Inhaberinnen und Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Personen, die sich für eine Existenzgründung interessieren, kostenlos in einem Einzelgespräch beraten lassen. Veranstaltungsort ist das Technologie- und Tagungszentrum Marburg, Softwarecenter 3.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Historisches Stadtsiegel für Karl-Heinz Hof

Denkmalschutzbeirat

Bürgermeister Dr. Franz Kahle (r.) übergab Blumen und das Historische Stadtsiegel an Karl-Heinz Hof (Mitte). Auch die Vorsitzende des Denkmalschutzbeirats, Dr. Katharina Mohnike (l.), würdigte sein Engagement.© Stadt Marburg, Markus Klöck

Für sein langjähriges und intensives Engagement im Denkmalschutzbeirat ist Karl-Heinz Hof mit dem Historischen Stadtsiegel geehrt worden. Bürgermeister Dr. Franz Kahle hat ihm die Auszeichnung bei seiner Verabschiedung aus dem Gremium überreicht.

24.05.2017

Presse (Berichte)

Stadtbücherei reagiert auf Nutzerwünsche

„Onleihe“ immer stärker gefragt

Mehr Platz für Präsentation: Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (Mitte), Fachdienstleiter Stadtbücherei Jürgen Hölzer (r.) und Stellvertreterin Cornelia Wiegand (l.) stellten die aktuellen Angebote der Stadtbücherei vor.© Nadja Schwarzwäller, i. A. der Stadt Marburg

Die Stadtbücherei ist mit ihren Medien- und Dienstleistungsangeboten ein wichtiger Baustein, der zur Steigerung der Lebensqualität, der kulturellen Attraktivität, der Integration, Bildung und Freizeitgestaltung in der Stadt Marburg beiträgt. Gezielt wird der Bedarf der Nutzerinnen und Nutzer ausgewertet und entsprechend reagiert. Außerdem hat die Bücherei Sprachangebote sowie den barrierefreien Zugang zu den Medien ausgebaut.

23.05.2017

Presse (Berichte)

Studier mal Marburg für Juni liegt vor

Abholen oder online lesen

Studier mal Marburg© Stadt Marburg

Das "Studier mal Marburg" für Juni ist da. Sie können es online laden oder im Rathaus (Erdgeschoss), in Geschäften, Institutionen sowie Cafés abholen.

  • Seite 1 von 4
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen