Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Pressemitteilungen

Falls gewünscht, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen, der angezeigt werden soll.
Eingaben im eigenen Zeitraum werden vorranging behandelt.

Eingabefelder zurücksetzen ..   Icon - ..   Icon

  • Seite 1 von 2

22.02.2017

Presse (Berichte)

Beratungsstelle für Arbeit mit geflüchteten Kindern

Ansprechpartner für Mittelhessen

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Beim Fachdienst Kinderbetreuung der Universitätsstadt Marburg ist eine zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung der Arbeit von Fachkräften für Kinder mit Fluchthintergrund für den Regierungsbezirk Mittelhessen geschaffen worden.

21.02.2017

Presse (Berichte)

Dienstleistungsbetrieb der Stadt schließt Rosenmontag früher

Verkürzte Öffnungszeiten

21.02.2017

Presse (Berichte)

Kinder für das Schuljahr 2018/2019 bereits jetzt anmelden

Stadt Marburg informiert Eltern

Die Anmeldewoche für ab dem Schuljahr 2018/2019 schulpflichtige Kinder findet laut Stadt Marburg bereits zwischen dem 13. März und dem 17. März 2017 statt.

21.02.2017

Presse (Berichte)

Behindertenbeirat trifft sich am 2. März

Öffentliche Sitzung

Der Behindertenbeirat der Universitätsstadt Marburg kommt zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung zusammen und lädt für Donnerstag, 2. März, um 16.30 Uhr in das Erwin-Piscator-Haus, Aktionsraum 1, 1. Etage, links, Biegenstraße 15, 35037 Marburg ein.

21.02.2017

Presse (Berichte)

Mit Eichen Lebensraum bedrohter Arten sichern

Maßnahmen am Dammelsberg

Eichenpflanzung© Universitätsstadt Marburg

Auf dem Dammelsberg in Marburg sollen auch in Zukunft Fledermäuse und Hirschkäfer geeignete Lebensräume finden. Eichen eignen sich dafür am besten. Doch dafür müssen neben den alten Beständen immer wieder neue Bäume wachsen. Auf drei kleinen Flächen hat die Stadt deshalb jüngeren Ahorn und auch Lärchen entfernt, die einer neuen Generation von Eichen sonst das Licht und den Platz weggenommen hätten.

20.02.2017

Presse (Berichte)

Umleitungen und Sperrungen für Rosenmontagszug

Vollsperrungen ab 13 Uhr

Die 5. Jahreszeit soll mit dem Rosenmontagsumzug am 27. Februar wieder ihren Höhepunkt erreichen und für närrisches Treiben in der ganzen Universitätsstadt sorgen.© Stadt Marburg

Mit dem Rosenmontagszug erreicht die fünfte Jahreszeit in der Universitätsstadt am 27. Februar ihren Höhepunkt. In Marburg regiert dann das närrische Treiben. Die Innenstadt wird dafür von 13 Uhr bis voraussichtlich 16 Uhr für den Verkehr gesperrt.

20.02.2017

Presse (Berichte)

Wichtiger Hinweis: Ansteckungsgefahr bei Masern

Impfstatus überprüfen lassen

Masern© Landkreis Marburg-Biedenkopf

Wie das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf mitteilt, sind im Lahn-Dill-Kreis Fälle von Masern aufgetreten. Durch eine Heilbehandlung gibt es nun eine Verbindung zur Reha-Klinik Sonnenblick in Marburg sowie der Universitätsklinik Gießen-Marburg.

20.02.2017

Presse (Berichte)

Vortrag am Dienstag: "Bewegung kennt kein Alter"

Ideen und Tipps zur Seniorenaktivität

Bewegungsangebote für Ältere sind Thema eines Vortrags, zu dem die Stabsstelle Altenplanung der Universitätsstadt Marburg zusammen mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf für Dienstag, 21. Februar ins Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), am Grün 16, 35037 Marburg einlädt

17.02.2017

Presse (Berichte)

Öffentliches Judotraining mit dem Weltmeister

Takamasa Anai

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Noriaki Nagao, der Präsident der Tenri-Universität, wird im Februar gemeinsam mit Studierenden der japanischen Universität und dem Cheftrainer und Weltmeister im Judo von 2010, Takamasa Anai, die Universitätsstadt Marburg besuchen. Der Fachdienst Sport und die Judoabteilung der SF/BG Marburg laden zu einem öffentlichen Judotraining für
Donnerstag, 23. Februar, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Gymnastikhalle der Blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg,
herzlich ein.

17.02.2017

Presse (Berichte)

Ab März Kontrollen der Meldepflicht für Hunde

Jetzt anmelden und Steuer zahlen

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg überprüft ab März verstärkt, ob Hunde ordnungsgemäß angemeldet sind. Für Hundehalterinnen und Hundehalter, die ihre Vierbeiner ohne Steuermarke, Haftpflichtversicherung oder Identifizierungs-Chip halten, ist mit Bußgeldern zu rechnen. Eine rückwirkende Anmeldung ist möglich.

16.02.2017

Presse (Berichte)

Fahrräder müssen bis Mittwoch entfernt werden

Universitätsstraße 8

Wegen einer Baustelle müssen bis Mittwoch (22. Februar) alle Fahrräder auf dem Stellplatz vor der City-Passage (Universitätsstraße 8) entfernt werden.

16.02.2017

Presse (Berichte)

OB lädt Träger & Jugendhilfeausschuss zu Gespräch

Städtischer Haushalt

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

„Gemeinsam können wir am besten den Kompromiss finden, der die gewachsene soziale Infrastruktur in Marburg erhält und gleichzeitig zukunftsfest macht“, lädt Marburgs Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies freie Träger, Mitglieder des Jugendhilfeausschusses und externe Beraterinnen und Berater zu einem Gespräch im Rathaus am 22. Februar ein.

15.02.2017

Presse (Berichte)

200 Menschen tanzen gegen Gewalt an Frauen

Demo „One Billion Rising“

Rund 200 Marburgerinnen und Marburger tanzten am Dienstag bei „One Billion Rising“ vor dem Erwin-Piscator-Haus.© Nadja Schwarzwäller i. A. der Stadt Marburg

Zum vierten Mal hat sich die Universitätsstadt Marburg an der Aktion „One Billion Rising“ (auf Deutsch: „Eine Milliarde erhebt sich“) beteiligt, bei der weltweit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen demonstriert wird. Das Besondere: Der Protest wird getanzt. Vor dem Erwin-Piscator-Haus waren am Dienstagabend knapp 200 Menschen zusammengekommen.

13.02.2017

Presse (Berichte)

Basketball-Mitternachtsturnier war voller Erfolg

60 Jugendliche bei zweiter Auflage

Basketballmitternachtsturnier© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Zwölf Mannschaften, fast doppelt so viele wie bei der Erstauflage, haben beim zweiten Marburger Basketball-Mitternachtsturnier der Stadt für Jugendliche teilgenommen, das Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies am Freitagabend eröffnete.

13.02.2017

Presse (Berichte)

Textiles Kunstwerk kehrt aus Poitiers zurück

Quilt war in Partnerstadt ausgestellt

Marburg-Quilt© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Als Ausdruck der besonderen Qualität unserer ältesten Städtepartnerschaft hat ein Patchworkquilt mit dem Stadtwappen von Marburg und Poitiers auf der Galerie des Stadtverordnetensitzungsaals am Dienstag seinen Platz bekommen. Zudem berichteten Schülerinnen der Elisabethschule über ihr Berufsorientierungspraktikum in Poitiers.

  • Seite 1 von 2
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen