Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Pressemitteilungen

Falls gewünscht, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen, der angezeigt werden soll.
Eingaben im eigenen Zeitraum werden vorranging behandelt.

Eingabefelder zurücksetzen..   Icon - ..   Icon

Eingabefelder zurücksetzen

  • Seite 1 von 4

26.04.2018

Presse (Berichte)

Ein Mittler zwischen Verwaltung und Kulturen

Korodowou ist Integrationsbeauftragter

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (2. von rechts) hat Shérif Korodowou (mitte) zum ersten Integrationsbeauftragten der Stadt Marburg ernannt. Auf die Zusammenarbeit freuen sich auch Dr. Christine Amend-Wegmann, Goarik Gareyan und Wolfgang Engler.

Shérif Korodowou ist der Integrationsbeauftragte der Universitätsstadt Marburg. Der Magistrat hat den Politologen aus Togo mit diesem neuen Amt betraut. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies berief Korodowou nun zunächst für die Dauer von zwei Jahren in das Ehrenamt. „Herr Korodowou übernimmt damit die Aufgabe, die interkulturelle Öffnung der Verwaltung weiter zu fördern“, erklärte das Stadtoberhaupt.

26.04.2018

Presse (Berichte)

MarBiNa-Förderpreis geht in die nächste Runde

Ab sofort bis 30. Juni bewerben

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (2. von links) lobt zusammen mit Anna Kaczmarek-Kolb (von links), Professor Dr. Norbert Hampp und Dr. Stefan Blümling den MarBiNa-Förderpreis 2018 aus.

Der Marburger Biotechnologie- und Nanotechnologie-Förderpreis (MarBiNa) wird seit 2014 für wissenschaftliche Arbeiten mit starkem wirtschaftlichem Bezug an Marburger Nachwuchswissenschaftlerinnen und
-wissenschaftler vergeben. Jetzt geht der Wettbewerb in die neue Runde. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Professor Dr. Norbert Hampp informieren zum Start der Bewerbungsfrist über den Preis.

26.04.2018

Presse (Berichte)

"Studier mal Marburg" für den Monat Mai ist da

Magazin abholen oder als Download

Studier mal Marburg Mai 2018© Universitätsstadt Marburg

Ob Frauen an der Spitze, Wohnen im Marburger Westen, ein Workshop für alle zum "Grüner Wehr", Abschied vom Rathaus-Hausmeister, Parkplätze auf einen Klick oder Brückenbau in Bildern, dazu noch alte Knochen, eine neue Stadtschrift im Druck, ein Busfahrer aus Leidenschaft, Neues von der Sanierung der Waggonhalle und viele Themen mehr finden Sie in der neuen Ausgabe des Stadtmagazins "Studier mal Marburg" im Mai.

26.04.2018

Presse (Berichte)

Neue Küche bringt mehr Komfort für Feiernde

Grillplatz "Runder Baum"

Besichtigen die neue Küche am Grillplatz „Runder Baum“: Bürgermeister Wieland Stötzel (2. v. r.) mit Platzwart Christof Tzioras (v. l.), Antje Kröpelin sowie Sabine Krug.

Der Mai steht vor der Tür – und damit die Zeit der Familienfeste und Feierlichkeiten, die draußen stattfinden. Beliebt für Feste in der warmen Zeit des Jahres ist der Grillplatz „Runder Baum“ im Stadtwald, den Interessierte anmieten können. Zum Start der neuen Vermietungssaison ist die abschließbare Küche fertig, die den Grillplatz noch attraktiver macht.

25.04.2018

Presse (Berichte)

Stadt macht frühere Gutachten öffentlich

Grüner Wehr: Workshop am 26.5.

Information und Beteiligung: Für Ende Mai/Anfang Juni lädt die Stadt Marburg interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Workshop "Gestaltung und Sanierung Grüner Wehr" ein. (Foto: Archiv)© Universitätsstadt Marburg

Die Standsicherheit des „Grüner Wehrs“ beschäftigt die Stadt Marburg schon seit den 60er-Jahren. Seither sind verschiedene Gutachten und Untersuchungen erstellt worden. Im Sinne der Transparenz und der Beteiligung der Marburger Bürgerinnen und Bürger hat die Stadt Marburg nun auch die früheren Gutachten aus den 60er- bis 80er-Jahren veröffentlicht.

24.04.2018

Presse (Berichte)

Marburg macht die Natur in ihrer Vielfalt erlebbar

Naturschutz-Erlebnistage in Hessen

Einen Smoothie aus Wildkräutern mixen oder Fledermäuse in der Dämmerung beobachten – im Rahmen der 13. Naturschutz-Erlebnistage in Hessen vom 28. April bis zum 6. Mai bietet die Universitätsstadt Marburg ihren Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges und spannendes Programm. Im Fokus steht, Natur in ihrer Vielfalt zu erleben, anschaulich ökologische Zusammenhänge zu lernen und so den Wert der heimischen Tier- und Pflanzenwelt zu erkennen.

24.04.2018

Presse (Berichte)

Zollamtsrelief erhält eine zusätzliche Infotafel

Gut besuchte Veranstaltung im Portal

Das umstrittene Halbrelief soll künftig mit einer Tafel und differenzierten Erläuterungen im Internet erklärt werden.

Am Marburger Zollamt soll eine Tafel mit einer Kurzinformation aufgehängt werden. Das Schild wird allerdings nur neugierig machen. Denn die unterschiedlichen Einschätzungen und Kontroversen rund um das umstrittene 50er-Jahre-Relief über dem Eingang erfordern mehr Platz: Sie sollen deshalb unter www.marburg.de/zollamt nachzulesen sein. Das ist das Ergebnis einer gut besuchten Podiumsdiskussion des städtischen Fachdienstes Kultur. Rund 50 Gäste verfolgten die Debatte.

24.04.2018

Presse (Berichte)

Parlament tagt am Freitag öffentlich

Politik in Marburg

Die Stadtverordnetenversammlung tagt am Freitag im Sitzungssaal Barfüßer Straße 50.

Die Stadtverordnetenversammlung tagt am Freitag, 27. April, ab 16.30 Uhr im Sitzungssaal in der Barfüßerstraße 50. Die Sitzung ist öffentlich. Sie beginnt mit der Einwohner/innenfragestunde.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Marburg startet mit Party in den Wonnemonat

Maieinsingen am 30. April

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (mitte) stellt zusammen mit dem Team vom Stadtmarketing und Gastronomen am Marktplatz das Programm für das diesjährige Maieinsingen mit Maiparty vor.

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“, dieses bekannte Lied wird am 30. April um Mitternacht wieder auf dem Marktplatz erschallen – gesungen von zahllosen Marburgerinnen und Marburgern und feiernden Gästen.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Marburger berichtet von Wanderung durch Canyons von Utah und Arizona

Abenteuerreise in der Stadtbücherei

Die große Leidenschaft von Gerald Klamer aus Marburg sind abenteuerliche Wanderungen und Schlauchbootfahrten in den Wildnis-Gebieten dieser Welt – egal ob in Afrikas Regenwäldern und Savannen, den hohen Bergen von Anden und Himalaja oder auch Islands Lavawüste. In „1000 Kilometer Freiheit“ berichtet er am Donnerstag, 26. April, von 20 bis etwa 22 Uhr in der Stadtbücherei Marburg von einer zweimonatigen Wanderung durch die Wüsten und Canyons des amerikanischen Südwestens.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Sperrung der Oberstadt am 30. April

Zum Maieinsingen

Zum Maieinsingen bleibt der Marktplatz den Feiernden vorbehalten und deshalb frei von Verkehr. Vom 30. April, 18 Uhr, bis 1. Mai, voraussichtlich 2 Uhr, wird deshalb die Zufahrt zum Markplatz in der Reitgasse ab dem Kornmarkt für den gesamten Fahrverkehr gesperrt.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Wochenendkurs startet am 28. und 29. April

Gebärdensprache lernen

Die Volkshochschule Marburg bietet einen Grundkurs Gebärdensprache an. An zwei Wochenenden können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlage dieser besonderen Sprache lernen.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Stadt Marburg beflaggt Rathaus am 29. April

Welttag der Partnerstädte

Zum Welttag der Partnerstädte am Sonntag, 29. April, wird am Marburger Rathaus die städtische Flagge von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit gehisst.

23.04.2018

Presse (Berichte)

Öffentliche Gebäude werden beflaggt

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai:

Zum Tag der Arbeit am Dienstag, 1. Mai, werden in Marburg öffentliche Gebäude beflaggt.

23.04.2018

Presse (Berichte)

„Gut Älterwerden am Ortenberg“

Gesprächsrunde am 26. April

Marburger Landgrafenschloss

„Was gibt es für mich am Ortenberg?“, „Wo kann ich mich im Stadtteil engagieren?“, „Was kann die Stadt für Begegnung an Unterstützung bieten?“ – wer am Ortenberg lebt und zur Generation 50 Plus gehört, ist herzlich eingeladen, sich in offener Gesprächsrunde mit diesen Fragen zu beschäftigen.

  • Seite 1 von 4
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen