Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Pressemitteilungen

Falls gewünscht, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen, der angezeigt werden soll.
Eingaben im eigenen Zeitraum werden vorranging behandelt.

..   Icon - ..   Icon



  • Seite 1 von 4

25.06.2019

Presse (Berichte)

Beim vierten Workshop geht es um Umwelt, Natur und Landschaft

Wohnquartier am Hasenkopf

Klimaschutz und Ressourcenschonung ist ein Themenschwerpunkt beim vierten Workshop zum Wohnen im Marburger Westen. Es ist zugleich der letzte Workshop, den der Fachdienst Stadtplanung und Denkmalschutz mit Unterstützung der Koordinierungsstelle für Bürger*innenbeteiligung der Stadt organisiert. Noch einmal haben Bürger*innen die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für das neue Wohnquartier am Hasenkopf einzubringen.

25.06.2019

Presse (Berichte)

Tag der kulturellen Vielfalt: Vereine können sich für Stand anmelden

Am Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der Deutschen Einheit ist seit vielen Jahren ein fester Termin für die Marburger Stadtgesellschaft. In diesem Jahr feiern Vertreter*innen der Universitätsstadt Marburg und Mitglieder des Ausländerbeirates in der Partnerstadt Eisenach den Tag der Deutschen Einheit. Der Tag der kulturellen Vielfalt wird daher in kleinerem Rahmen im KFZ gefeiert.

25.06.2019

Presse (Berichte)

OB überreicht besonderes Geschenk zum Jubiläum

100-Jahrfeier des FV Wehrda 1919

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (rechts) ehrte Rolf Usinger beim Kommers zum 100. Vereinsgeburtstag mit dem Historischen Stadtsiegel.© Heiko Krause i.A.d. Stadt Marburg

Überraschung für den FV Wehrda 1919: Anlässlich des 100-jährigen Vereinsbestehens hat Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies den Vorstandsvorsitzenden Rolf Usinger mit dem Historischen Stadtsiegel der Universitätsstadt Marburg ausgezeichnet. Zudem erhielt der Verein beim großen Festkommers die Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten.

25.06.2019

Presse (Berichte)

Stadträtin empfängt Besucher*innen zum Sehbehindertentag im Rathaus

Vorträge und Stationen zum Thema Licht

Stadträtin Kirsten Dinnebier begrüßte die Besucher*innen des Sehbehindertentages 2019 im Marburger Rathaus.© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Wie viel hilfreichen Einfluss Lichtquellen im Alltag sehbehinderter Menschen haben können, davon haben sich die Besucher*innen des diesjährigen Sehbehindertentages ein Bild gemacht. Dabei haben auch „Normalsehende“ festgestellt, wie Einschränkungen beim Sehen mit einem erhöhten Lichtbedarf verbunden sind. In Kooperation mit dem Fachdienst Gesunde Stadt hat die Deutsche Blindenstudienanstalt (blista) zum Sehbehindertentag 2019 über dieses wichtige, oftmals vergessene Thema informiert.

24.06.2019

Presse (Berichte)

Ferienspaß rund um Natur und Umwelt

Spielmobil wieder auf Tour

Auch in diesen Sommerferien macht das Spielmobil der Jugendförderung wieder Halt in sechs Marburger Stadtteilen.© Jugendförderung der Stadt Marburg

Schlafen Bäume nachts und reden sie miteinander? Wovor haben sie eigentlich Angst? Und: Hat der Wald ein eigenes Internet? Auf die Suche nach Antworten auf diese und weitere Fragen können sich Marburger Schüler*innen während der Sommerferien begeben. Dann ist wieder das Spielmobil der Jugendförderung der Stadt Marburg unterwegs und bietet eine Entdeckungsreise an, die sich mit Natur und Umwelt beschäftigt – ein Thema, das Kinder selbst gewählt haben.

24.06.2019

Presse (Berichte)

Geänderte Verkehrsregelungen in der Kernstadt am 5. Juli

Wegen Nachtmarathon

Anlässlich eines Nachtmarathons wird die Zufahrt zur Oberstadt an der Einmündung Untergasse/Hirschberg und Reitgasse nach der Zufahrt zum Schuhmarkt am Freitag, 5. Juli, von 18.15 Uhr bis circa 19.30 für jeglichen Fahrverkehr gesperrt. Die Sperrung gilt auch für die Inhaber*innen von Oberstadtplaketten. Die Abfahrt vom Lutherischen Kirchhof erfolgt während der Sperrzeit über die Windgasse und Ritterstraße.

22.06.2019

Presse (Berichte)

OB Spies: "Willkommen, Marburg ist eure Stadt"

3000 Menschen bei CSD Mittelhessen 2019

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies spricht beim Straßenfest des CSD Mittelhessen 2019 in Marburg

"Herzlich willkommen zum Christopher Street Day in Marburg!" hat Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies rund 3000 Menschen auf dem Marktplatz begrüßt. Unter großen Beifall sprach der Oberbürgermeister und Schirmherr des CSD auf der zentralen Kundgebung über das Recht aller Menschen darauf zu sein, "wer wir sein wollen. Ganz einfach: Liebt doch, wen ihr wollt".

21.06.2019

Presse (Berichte)

Nachhaltigkeit ist Thema beim Sommerfest der Kita in Michelbach

"Vom Korn bis zum Brot"

„Vom Korn bis zum Brot“: Unter diesem nachhaltigen Thema hat das Sommerfest in der Kin-dertagesstätte Friedrich-Fröbel-Straße in Michelbach gestanden. Das Thema fügt sich in das Ziel der Kita ein, ihre konzeptionelle Arbeit darauf auszurichten, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Wald- und Natur-bezogenen Bildungsarbeit zunehmend an Bedeutung gewinnt. Auch für jüngere Kinder eignen sich Wald und Natur als Thema, Lernort und Erfah-rungsraum zur nachhaltigen Entwicklung.

21.06.2019

Presse (Berichte)

"Sichere Häfen" fordern Aufnahme von Geretteten

Sea Watch: Offener Brief an Seehofer

Marburgs OB Spies hat den offenen Brief der Stadtoberhäupter an den Bundesinnenminister geschickt.© Sea Watch_Grodotzki

Einen offenen Brief mit den Unterschriften von Stadtoberhäuptern aus ganz Deutschland hat Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies am Freitag an den Bundesinnenminister Horst Seehofer geschickt. Darin fordern sie, dass Deutschland die 53 Geretteten der Sea Watch 3 sofort aufnimmt.

21.06.2019

Presse (Berichte)

Tragseile der Oberstadtaufzüge werden ab Dienstag gewechselt

Jeweils ein Aufzug gespoerrt

Im Zuge einer geplanten Instandsetzung werden die Tragseile der beiden Oberstadtaufzüge ab Dienstag, 25. Juni, gewechselt.

21.06.2019

Presse (Berichte)

OB Spies gibt Startschuss für Fahrt zur Zeiteninsel nach Argenstein

Zweite interkultureller Radtour

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (links) gab den Startschuss zur zweiten interkulturellen Radtour, bei der es zur Zeiteninsel nach Argenstein ging.© Heiko Krause i.A.d. Stadt Marburg

Der Regen hatte sich bereits am Vormittag verzogen und so nahmen bei noch wolkigem aber warmen und trockenen Wetter viele Menschen die Gelegenheit wahr, an der zweiten diesjährigen interkulturellen Radtour der städtischen Fachdienste Gesunde Stadt und Migration und Flüchtlingshilfe teilzunehmen, zu der Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies den Startschuss gegeben hatte.

21.06.2019

Presse (Berichte)

Bauarbeiten in der Straße Am Grün ab Montag

BiP wird an Fernwärmenetz angeschlossen

Das Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP) Am Grün wird an das städtische Fernwärmenetz angeschlossen. Dafür muss eine neue Leitung verlegt werden. Die Straße Am Grün wird daher ab Höhe des Parkplatzes am BiP bis zur Einmündung in die Universitätsstraße voll gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 24. Juni, und dauern voraussichtlich drei Wochen an. Der Parkplatz zu den Gebäuden Am Grün 16 und 18 kann aus Richtung Am Grün weiterhin angefahren werden.

21.06.2019

Presse (Berichte)

„Zusammen Aktiv Präventiv“ zeigt Wirkung

Gewalt pädagogisch begegnen

Bürgermeister Wieland Stötzel (von links) stellte gemeinsam mit Schulamtsleiter Burkhard Schuldt die Evaluationsergebnisse des Programms „Zusammen Aktiv Präventiv“ vor. Mit im Bild: Julia Koß, Arbeitsgruppe Sozialpsychologie, Johannes Maaser vom Fachdiens© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Konflikte gewaltfrei lösen – damit haben sich etwa 100 Schüler*innen im laufenden Schuljahr in dem Programm „Zusammen Aktiv Präventiv (ZAP) – Gewalt pädagogisch begegnen“ beschäftigt. Die Initiative „Einsicht – Marburg gegen Gewalt“, die Marburger Stadtverwaltung, die Philipps-Universität, die Polizei Marburg und das Staatliche Schulamt Marburg-Biedenkopf haben ZAP ins Leben gerufen und Trainings an sechs Schulen im Landkreis angeboten. Die Beteiligten haben nun eine erste positive Bilanz gezogen und präsentiert.

21.06.2019

Presse (Berichte)

"Erschließung" war Thema beim dritten Workshop

Wohnquartier am Hasenkopf

Marburger Bürger*innen kamen erneut zusammen, um bei der Vorbereitung eines Städtebaulichen Wettbewerbes für die Entwicklung des neuen Wohnquartiers am Hasenkopf mitzuwirken.© Simone Schwalm, Stadt Marburg

Diskussionen und lächelnde Gesichter zu einem „allumfassenden Thema“: Der dritte Workshop zur gemeinsamen Vorbereitung eines Städtebaulichen Wettbewerbes für die Entwicklung des neuen Wohnquartiers beschäftigte sich mit dem Verkehr und Mobilitätsverhalten am Hasenkopf.

19.06.2019

Presse (Berichte)

Malen im Jägertunnel: Bitte langsam fahren und Rücksicht nehmen

Walddorfschule verschönert Wände

Der Jägertunnel wird bunter: Die Walddorfschule unternimmt in Kooperation mit der Universitätsstadt Marburg in der letzten Woche vor den Sommerferien ein Malprojekt zur Verschönerung des Tunnels zwischen Alter und Neuer Kasseler Straße.

  • Seite 1 von 4
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen