Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

Christopher-Street-Day erstmals in Marburg

OB Spies ist Schirmherr

Das internationale politische Fest „Christopher Street Day“ kommt zum ersten Mal nach Marburg. Der „Christopher Street Day“ (kurz CSD) erinnert an die Aufstände von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Trans* und Intersexuellen (kurz: LSBT*I) gegen Repression und Diskriminierung, die 1969 in der New Yorker Bar „Stonewall Inn“ ihren Anfang nahmen. Damit findet das Ereignis pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der „Stonewall-Riots“ in Marburg statt. Heute ist der CSD ein jährlicher Festakt, der an vielen Orten überall auf der Welt gefeiert wird.

Meldung vom 16.01.2019
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

  • Wochenmärkte: Sicherheitsvorkehrungen weiter erhöht

    [weiterlesen...]

  • Seniorenbeirat ist seit mehr als 20 Jahren im Einsatz für die Generation 60+

    [weiterlesen...]

  • Zu eng für Radstreifen: Radverkehr am Pilgrimstein wird einseitig umgeleitet

    [weiterlesen...]

  • Stadtwerke: Bessere Busanbindung für das Universitätsklinikum auf den Lahnbergen

    [weiterlesen...]

  • „hau’s raus“ – die Wochenpost der Jugendförderung geht an den Start

    [weiterlesen...]

  • Das neue "Studier mal Marburg" für April ist da

    [weiterlesen...]

  • Zukunftskonzept Oberstadt: Stadt Marburg befragt Eigenümer*innen von Immobilien

    [weiterlesen...]

  • Bis 15. April bewerben für den Jürgen-Markus-Preis 2020

    [weiterlesen...]

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen