Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Meldungen

  • Seite 1 von 8

10.02.2020

Richtsberg

Leben mit einem Herzschrittmacher

So., 16.02.2020, 19.00 Uhr

31.01.2020

Presse (Berichte)

Altenzentrum St. Jakob: Neubau für März geplant

Abriss fast abgeschlossen

Das bisherige Wohnheim der Altenhilfe St. Jakob am Richtsberg ist bereits entkernt. Seit einigen Tagen läuft der Abriss des siebenstöckigen Gebäudes.© Georg Kronenberg

Die Fortschritte auf der Baustelle des Altenzentrums St. Jakob sind deutlich sichtbar: Aktuell wird das siebenstöckige Gebäude abgerissen. Voraussichtlich Anfang März soll es dann mit dem Neubau losgehen.

28.01.2020

Presse (Berichte)

Richtsberger*innen wollen Stadtteilfest veranstalten

Erster Austausch beim Ideen-Brunch

An den Tischen herrschte ein reger Austausch.© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Zusammen essen, einander näher kennenlernen und Projekte für den Stadtteil entwickeln – mit einem Ideen-Brunch ist der Stadtteilfonds Richtsberg gestartet. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Bürgermeister Wieland Stötzel haben rund 60 Einwohner*innen des Stadtteils zur Auftaktveranstaltung in den Räumen der Richtsberggemeinde begrüßt.

21.01.2020

Presse (Berichte)

Gute Ideen für Projekte am Richtsberg gesucht

Stadtteilfonds: Auftakt am Samstag

Das eigene Quartier mitgestalten – dazu lädt die Stadt Marburg die Bürger*innen des Richtsbergs im Rahmen des Projekts Stadtteilfonds ein.© Universitätsstadt Marburg

Zusammen essen, Projekte für den Stadtteil entwickeln und aktiv werden – das steht beim Ideen-Brunch zum Start des Stadtteilfonds Richtsberg am Samstag, 25. Januar, von 10 bis 14 Uhr im Vordergrund. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Wieland Stötzel und Ortsvorsteherin Erika Lotz-Halilovic laden die Einwohner*innen des Stadtteils zur Auftaktveranstaltung in die Räume der Richtsberggemeinde ein.

26.11.2019

Richtsberg

RB aktiv Dezember 2019

RB aktiv Dezember 2019

25.11.2019

Presse (Berichte)

Spatenstich für Altenzentrum St. Jakob

„Altenhilfe auf höchstem Niveau“

Stadt Marburg, GeWoBau, Altenhilfe St. Jakob und viele weitere am Projekt Altenhilfezentrum St. Jakob am Richtsberg haben den offiziellen Spatenstich für den Baubeginn gesetzt. Geplant ist eine Eröffnung im zweiten Quartal 2021.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Das Wohnen für ältere Menschen in der Altenhilfe wird in Marburg neu aufgestellt: Mit dem Spatenstich begann nun der Neubau des Altenzentrums St. Jakob am Richtsberg. „Wir entwickeln hier moderne Altenhilfe auf höchstem Niveau und werden damit Maßstäbe setzen“, kündigt Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies an.

01.11.2019

Presse (Berichte)

Neues Forum für die Richtsberg-Gesamtschule

Weitere BiBaP-Maßnahme umgesetzt

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Wieland Stötzel und Stadträtin Kirsten Dinnebier sowie Vertreter*innen von Stadtverwaltung, Schule und Baufirmen nahmen im neu gestalteten Forum der Richtsberg-Gesamtschule Platz, das als Mittelpunkt der S© Patricia Grähling, Stadt Marburg

An der Marburger Richtsberg-Gesamtschule ist ein Projekt aus dem Bildungsbauprogramm (BiBaP) fertig: Das Forum in der Mitte des Gebäudes ist frisch saniert und viel heller gestaltet. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister und Baudezernent Wieland Stötzel sowie Stadträtin und Schuldezernentin Kirsten Dinnebier übergaben das alte Forum in neuem Gewand an die Schulgemeinde.

22.10.2019

Presse (Berichte)

Abrissarbeiten am Richtsberg sind gestartet

Neubau des Altenzentrums St. Jakob

Als zentrales Element zur Neugestaltung der Altenhilfe in der Sudetenstraße wird ein für den ganzen Stadtteil und Gäste offenes Beratungs- und Begegnungszentrum entstehen, das schon von der Straße aus mit einer Außenterrasse einladend ist und zum Treffpun

Modern, zeitgemäß und zukunftsweisend – das Wohnen für ältere Menschen in der Altenhilfe wird mit dem Neubau des Altenzentrums St. Jakob am Richtsberg neu aufgestellt. Jetzt geht es in die Umsetzung: Die Abrissarbeiten haben begonnen.

02.10.2019

Presse (Berichte)

Stadträtin Dinnebier eröffnet Leseclub Richtsberg

Kindern Freude an Büchern vermitteln

Stadträtin Kirsten Dinnebier (v.l.n.r.), Karin Kirchhain, Referentin bei der Stiftung Lesen, Larysa German vom Verein Kulturhorizonte und Stefanie Lambrecht, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie stellten die Angebote des Leseclubs Richtsberg vo

Lust aufs Lesen machen, Freude an Büchern wecken und das Medieninteresse stärken – das sind die Ziele des Leseclubs Richtsberg, den Stadträtin Kirsten Dinnebier nun eröffnet hat. Gemeinsam mit den beiden Initiatorinnen, Larysa German vom Verein Kulturhorizonte und Karin Kirchhain von der Stiftung Lesen, stellte sie das Angebot für Kinder und Familien vor. Es soll zu gesellschaftlicher Teilhabe beitragen und durch Förderung der Lesekompetenz die Chance auf schulischen Erfolg erhöhen.

06.09.2019

Richtsberg

RB aktiv September 2019

RB aktiv September 2019

05.08.2019

Richtsberg

Abendflohmarkt

Samstag, 17. August 2019

Abendflohmarkt 17.08.2019

Christa-Czempiel-Platz

  • Seite 1 von 8
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenRichtsberg

Sitzungstermine Ortsbeirat Richtsberg

Büro der Ortsvorsteherin:

Mo., Di., Do. und Fr.

von 9.00 bis 16.00 Uhr

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen und Termine

Mobile Navigation schliessen