Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 3 von 87

02.10.2018

Presse (Berichte)

Elnhäuser/innen wünschen sich Radweg nach Marburg

3000 Schritte mit dem Oberbürgermeister

Zusammen mit Ortvorsteher Jan von Ploetz und Bewohnerinnen und Bewohnern erkundete Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies Elnhausen.

Bei der jüngsten Aktion „3000 Schritte mit dem Oberbürgermeister“ ging es durch Elnhausen. Fast 30 Menschen waren dabei, um mit OB Dr. Thomas Spies durch den Ort zu spazieren und mit dem Stadtoberhaupt ins Gespräch zu kommen. Eingeladen hatten der Ortsbeirat und die Vereinsgemeinschaft.

02.10.2018

Presse (Berichte)

Vollsperrung der Zahlbach ab 8. Oktober

Erneuerungen der Wasserleitungen

Vom 8. Oktober bis voraussichtlich 2. November 2018 ist die Straße „An der Zahlbach“ von der Einmündung Fähnrichsweg bis zur Einmündung Kaffweg voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist die Erneuerung der dortigen Wasserleitungen.

01.10.2018

Presse (Berichte)

Früher fertig, dafür bis Bauende voll gesperrt

Weidenhäuser Brücke

Weidenhäuser Brücke

Damit die Weidenhäuser Brücke nicht nur pünktlich, sondern sogar zwei Monate früher komplett wiedereröffnet werden kann, soll sie bis zum Bauende im Sommer 2019 voll gesperrt bleiben. Das teilte Bürgermeister und Baudezernent Wieland Stötzel am Montag mit. Um die Erreichbarkeit der Innenstadt insbesondere in der Vorweihnachtszeit zu verbessern, sollen kostenlose Park-and-Ride-Parkplätze angeboten und der Busverkehr an den Adventssamstagen kostenfrei werden.

28.09.2018

Presse (Berichte)

"Studier mal Marburg" für Oktober ist da

Zum Abholen und als Download

StmM Oktober 2018

Ob SOS-Dose, Elisabethmarkt oder Tag der kulturellen Vielfalt am "Tag der Deutschen Einheit", ob Elisabethmarkt, Lokschuppen oder Oberstadtmarkt - diese und weitere Themen finden Sie in der neuen Ausgabe des Stadtmagazins "Studier mal Marburg" im Oktober.

28.09.2018

Presse (Berichte)

Wochenmärkte am „Tag der Deutschen Einheit“ verschoben

Am 3. Oktober

Die Universitätsstadt Marburg hat eine Firma beauftragt, die mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat.© Universitätsstadt Marburg

Am Mittwoch, 3. Oktober, dem „Tag der Deutschen Einheit“, finden keine Wochenmärkte statt.

28.09.2018

Presse (Berichte)

Stadt Marburg fördert Dachbegrünungen

Bis 31. Oktober Anträge stellen

Ein begrüntes Dach in der Universitätsstadt Marburg.

Die Universitätsstadt Marburg fördert Gründächer als wichtiges Element des Klimaschutzes und der Klimafolgenanpassung. Eigentümerinnen und Eigentümer können bis zum 31. Oktober 2018 einen Antrag auf den Zuschuss stellen. Bezuschusst werden Neubauten, Nachrüstungen vorhandener Dächer auf Wohn- und Gewerbegebäuden sowie Garagen und Carports.

28.09.2018

Presse (Berichte)

Sehr erfolgreiche Freibadsaison im AquaMar

Mehr als 55.000 Badegäste

Mehr als 55.000 Menschen besuchten in diesem Jahr das Freibad des AquaMar.

Ein Bilderbuchsommer mit einem hervorragenden Besucherergebnis: Das ist das Fazit der diesjährigen Freibadsaison im Sport- und Freizeitbad AquaMar. Weit über 100 Sommertage mit mehr als 25 Grad Außentemperatur bescherten dem AquaMar ein Spitzenergebnis. Mehr als 55.000 Freibadbesucher zählte die Bäderverwaltung. Dies ist das zweitbeste Ergebnis nach dem Rekordsommer im Jahre 2003.

28.09.2018

Presse (Berichte)

Kardiologie-Förderverein übergibt 39 Defibrillatoren an die Stadt Marburg

Erste Hilfe bei Herzstillstand

Oberbürgermeister Spies nimmt einen Automatisierten Externen Defibrillator vom stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Prof. Dr. Bernhard Maisch (l.) und dem ersten Vorsitzenden Prof. Dr. Hans Kaffarnik (r.) entgegen.

Der Verein zur Förderung der Kardiologie (VFdK) hat in Marburg 39 Defibrillatoren installiert – damit auch Laien im Ernstfall bei Herzstillstand effektive Erste Hilfe leisten können. Diese Automatischen Externen Defibrillatoren (AED) übergibt der Verein nun im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ an die Universitätsstadt Marburg. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies nahm eines dieser Geräte im Rathaus symbolisch entgegen.

28.09.2018

Presse (Berichte)

Stadt investiert in Breitbandanschluss für Schulen

150.000 Euro für schnelles Internet

Stadträtin Kirsten Dinnebier (sitzend links) stellte im Computerraum der Elisabethschule das neue Breitband für Marburger Schulen zusammen mit Norbert Schüren (von links), Lars Perle, Andreas Strauch (Medienzentrum der Stadt), Fachdienstleiter Sport Björn

Die Universitätsstadt Marburg investiert in diesem Jahr 150.000 Euro in schnelles Internet für Schulen. Einen Breitbandanschluss haben die vier Schulen des Schulzentrums in der Leopold-Lucas-Straße bereits bekommen, die Martin-Luther-Schule erhält ihn noch in diesem Jahr– für alle weiterführenden Schulen ist der Breitbandanschluss für nächstes Jahr geplant. Damit greift die Stadt einen Wunsch der Marburger Schulen auf. Stadträtin Kirsten Dinnebier stellte das Projekt am Mittwoch zusammen mit Stadtwerkegeschäftsführer Norbert Schüren in der Elisabethschule vor.

27.09.2018

Presse (Berichte)

Marburg feiert Vielfalt am Tag der Deutschen Einheit

Tag der kulturellen Vielfalt

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (mitte) stellt zusammen mit den Beteiligten der Stadt, des Ausländerbeirats, Kulturvereine und KFZ das Programm für den Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der Deutschen Einheit vor.© Stadt Marburg, Patricia Grähling

Der Tag der Deutschen Einheit und der Tag der kulturellen Vielfalt werden am 3. Oktober ganz bewusst wieder gemeinsam begangen – die Stadt und der Ausländerbeirat laden alle Marburgerinnen und Marburger zur Feier im und um das Erwin-Piscator-Haus ein.

27.09.2018

Presse (Berichte)

Asphaltarbeiten in der Marburger Straße

Ab 8. Oktober

Eine Fahrspur des Alten Kirchhainer Wegs wird für mehrere Tage gesperrt.© (Foto: Pixabay)

In der Zeit vom 8. bis voraussichtlich 15. Oktober werden in der Marburger Straße Asphaltarbeiten durchgeführt. Dafür wird der zurzeit voll gesperrte Abschnitt ab dem Kreuzungsbereich Moischter Straße bis zur Einmündung Sommerstraße erweitert.

27.09.2018

Presse (Berichte)

Theater und Musikschule sorgen für buntes Programm

25. Weltkindertagsfest in Marburg

Stadträtin Kirsten Dinnebier eröffnete das 25. Marburger Weltkindertagsfest.

Marburg feiert den Weltkindertag vom Deutschen Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland schon seit 25 Jahren mit einem Weltkindertagsfest. An dem bunten Tag mit Spiel, Spaß und Programm für Kinder und deren Familien sind jedes Jahr zahlreiche Organisationen beteiligt. In diesem Jahr waren das Hessische Landestheater und die Marburger Musikschule gemeinsam Gastgeber. Sie luden zum Feiern in ihre Räume Am Schwanhof ein.

25.09.2018

Presse (Berichte)

Erklärung von Stadt, Uni und Studentenwerk

Mehr Rücksicht in Orientierungswoche

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (vorne rechts) und Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause (vorne links) unterschreiben gemeinsam mit (v. r.) Bürgermeister Wieland Stötzel, Uni-Vizepräsidentin Prof. Dr. Evelyn Korn und Arne Kauffmann, stellv

Die Stadt Marburg, die Philipps-Universität Marburg und das Studentenwerk sprechen sich für eine gemeinsame und friedliche Nutzung öffentlicher Räume durch Studierende und alle Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt aus. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Wieland Stötzel, Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, Vizepräsidentin Prof. Dr. Evelyn Korn und Arne Kauffmann, stellvertretender Geschäftsführer des Studentenwerks, eine Erklärung zum Studienstart unterzeichnet.

25.09.2018

Presse (Berichte)

Beflaggung öffentlicher Gebäude zum Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Zum Jahrestag der deutschen Einheit am Mittwoch, 3. Oktober, werden in Marburg öffentliche Gebäude von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit beflaggt.

25.09.2018

Presse (Berichte)

AG des Hessischen Städtetags tagt in Marburg

Erfahrungsaustausch und Diskussionen

Die AG der Stadtverordnetenvorsteher/innen im Hessischen Städtetag traf sich zur 131. Tagung im Erwin-Piscator-Haus in Marburg.

Fotos, Baurecht oder Elternzeit: Die Fragen, mit denen Stadtverordnetenvorsteher/innen sich in ihrer Amtszeit beschäftigen, können vielfältig sein. Daher treffen sich die Stadtverordnetenvorsteher/innen der Mitglieder des Hessischen Städtetags mehrmals im Jahr, um Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu klären. Die jüngste Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Stadtverordnetenvorsteher/innen fand in Marburg statt.

  • Seite 3 von 87
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen