Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 1 von 71

20.07.2017

Presse (Berichte)

Bildhauer Steiner lehrt die dritte Dimension

Ausstellung zur Sommerakademie

Der Künstler Rolf Steiner mag langes Haar – und eine Figur hat mit ihrem „Rapunzelhaar“ den Bezug zu den Grimm’schen Märchen.© Nadja Schwarzwäller i.A. Universitätsstadt Marburg

Manchmal ist es eine Idee, zu der der passende Stein gefunden werden muss. Und dann wieder ist es ein Stein, in dem Rolf Steiner etwas sieht, das es zu „befreien“ gilt. Der Bildhauer präsentiert derzeit Skulpturen und Zeichnungen in der Brüder-Grimm-Stube. Am Dienstag wurde die Begleitausstellung der diesjährigen Marburger Sommerakademie eröffnet.

20.07.2017

Presse (Berichte)

„Hexenwoche für Mädchen"

Jetzt für letzte Ferienwoche anmelden

In der Hexenwoche suchen Mädchen Kräuter, legen ein Herbarium an und stellen Zaubermittel und Heilgetränke her.© Universitätsstadt Marburg

In den Sommerferien bietet die Jugendförderung der Stadt ein buntes Programm. In der letzten Ferienwoche sind für die „Hexenwoche für Mädchen“ noch einige freie Plätze frei.

20.07.2017

Presse (Berichte)

Für Marburgs Zukunft als Wirtschaftsstandort

„Gewerbe. Flächen. Potenziale.“

Luftaufnahme eines Ausschnittes vom Marktplatz Marburg

Wie stehen die Unternehmen in Marburg da? Wie kann die Stadt neue Gewerbestandorte ausweisen und Gründungen unterstützen? Welche Möglichkeiten bietet die Zusammenarbeit mit benachbarten Kommunen? Diese und weitere Fragen beantwortet das in der letzten Sitzung vor der Sommerpause vom Stadtparlament einstimmig beschlossene „Gewerbeentwicklungskonzept Marburg“. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat es am Donnerstag im Rathaus vorgestellt.

20.07.2017

Presse (Berichte)

Goldener Ehrennadel für Wolfgang Ochs

"28 Jahre im Dienste Gisselbergers"

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (l.) hat Ortsbeiratsmitglied Wolfgang Ochs (3. v. l., mit Enkelkind) für 28 Jahre im Dienste der Gisselbergerinnen und Gisselberger im Historischen Rathaussaal die Goldene Ehrennadel verliehen. Stadtverordnetenvorsteheri© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Nach 28 Jahren ist Wolfgang Ochs als Mitglied des Ortsbeirats Gisselberg ausgeschieden. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat ihm am Dienstag bei einem Empfang im Rathaus für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement die Goldene Ehrennadel der Universitätsstadt Marburg verliehen.

19.07.2017

Presse (Berichte)

Stadt steigt Turnhalle am Philippinum aufs Dach

BiBaP: Eine Milllion Euro Investition

Die Gerüste stehen: Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (4. von links) mit (v. links) Hans Jürgen Etzelmüller, Oliver Kutsch, Daniel von Stackelberg, Kai Heyd, Bauleiter Matthias Schneider, Stefan Fey, Dr. Lars Eisenhut sowie Schulleiter Wolf-Dieter Stein © Stadt Marburg, Birgit Heimrich

Die Arbeiten am fünften Projekt im BildungsBauProgramm (BiBaP) der Universi-tätsstadt Marburg haben begonnen. Die Stadt steigt der Turnhalle am Gymnasi-um Philippinum aufs sanierungsbedürftige Dach. Das alte Dach wird abgeris-sen und durch ein neues ersetzt. Inklusive verbessertem Brandschutz investiert die Stadt dafür gut eine Million Euro.

18.07.2017

Presse (Berichte)

Medaillen für alle beim „Six Nations Camp“

Internationaler Austausch in Marburg

Pokale erhielten die Siegerteams der verschiedenen Wettbewerbe, Medaillen gab es am Ende für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.© Nadja Schwarzwäller, i. A. der Universitätsstadt Marburg

Am Mittwoch war der Einzug ins Stadion mit Landesfahnen, Nationalhymnen und allem, was dazu gehört, am Sonntag folgte zum Abschluss der offiziellen Turniere die Siegerehrung mit Pokalen und Medaillen. Knapp 300 Mädchen und Jungen aus Marburg und seinen Partnerstädten haben am Jugendsport-Ereignis „Six Nations Camp“ teilgenommen.

17.07.2017

Presse (Berichte)

Sommerakademie begeistert 240 Kunst-Interessierte

Magische Momente und ein Jubiläum

Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (r.) eröffnete die 40. Marburger Sommerakademie gemeinsam mit den Karin Stichnothe-Botschafter (2. v. l.) und Akademieleiterin Britta Sprengel (Mitte), beide vom Fachdienst Kultur der Stadt.© Nadja Schwarzwäller i. A. der Stadt Marburg

In den kommenden drei Wochen werden Klassenräume zu Ateliers und Werkstätten, vier Schulen erwachen kurzzeitig aus dem Dornröschenschlaf der großen Ferien: Zum 40. Mal findet die Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst statt und ist damit die älteste Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Stadträtin und Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach hat sie am Sonntagabend im Foyer des Gymnasiums Philippinum eröffnet.

17.07.2017

Presse (Berichte)

Spielmobil tourt bis 4. August durch Außenstadtteile

Jugendförderung

Drei bunte Zirkuswagen kommen bis Mitte August in die fünf Stadtteile Hermershausen, Bauerbach, Michelbach, Schröck und zu guter Letzt nach Ginseldorf.© Archivfoto: Stadt Marburg, Ulrike Munz-Weege

Mehr als 25 Kinder haben in der ersten Ferienwoche in Hermershausen beim Spielmobil der Jugendförderung mitgemacht. Das Ferienangebot der Stadt für Kinder von sechs bis elf Jahren tourt noch bis zum 4. August durch die Marburger Außenstadtteile.

17.07.2017

Presse (Berichte)

Silberne Ehrennadel für Christian Kutschera

Engagement für die Allgemeinheit

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (rechts) zeichnete Christian Kutschera mit der Silbernen Ehrennadel der Universitätsstadt Marburg aus.© Universitätsstadt Marburg, i.A. Heiko Krause

In Anerkennung seines langjährigen Engagements für die Allgemeinheit, insbesondere im Stadtteil Michelbach, hat Christian Kutschera die Silberne Ehrennadel der Universitätsstadt Marburg erhalten. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat dem kommunalpolitisch Aktiven die Auszeichnung am Dienstag während einer Ortsbeiratssitzung überreicht.

17.07.2017

Presse (Berichte)

Beflaggung zum Jahrestag des 20. Juli 1944

Gedenken an Attentat

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Zum Jahrestag des 20. Juli 1944 beflaggt die Universitätsstadt Marburg die öffentlichen Gebäude. An diesem Tag versuchten mehrere Wehrmachtsoffiziere unter der Führung von Claus Schenk Graf von Stauffenberg Adolf Hitler mit einem Attentat zu töten, um die nationalsozialistische Gewaltherrschaft zu beenden. Die Bombe explodierte während einer Besprechung im Führerhauptquartier, doch der Diktator überlebte. Nach dem gescheiterten Umsturzversuch wurden von Stauffenberg und die anderen Widerstandskämpfer seiner Gruppe noch in derselben Nacht hingerichtet. Die Beflaggung am Donnerstag, 20. Juli, beginnt um 7 Uhr und endet bei Einbruch der Dunkelheit.

17.07.2017

Presse (Berichte)

Marburg stellt Integrationsarbeit vor

Deutscher Präventionstag

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Auf dem 22. Deutschen Präventionstag in Hannover hat die Universitätsstadt Marburg ihre Erfahrungen aus der Integrationsarbeit mit geflüchteten Menschen vorgestellt. In einer Themenbox konnten sich Interessierte über die erfolgreichen kommunalen Angebote und Strukturen informieren.

14.07.2017

Presse (Berichte)

Six-Nations-Camp mit 300 Jugendlichen

Städtepartnerschaft

Zu den jeweiligen Nationalhymnen liefen die Delegationen aus Maribor, Sibiu, Kościerzyna, Sfax und Marburg ein.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Zum dritten Mal sind diese Woche Kinder und Jugendliche aus Partnerstädten der Universitätsstadt zu Gast, um gemeinsam mit jungen Menschen aus Marburg Sport zu treiben und sich gegenseitig kennenzulernen. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat die rund 300 Mädchen und Jungen am Mittwoch zum Six-Nations-Camp beim Einzug mit ihren jeweiligen Landesfahnen und Nationalhymnen im Georg-Gaßmann-Stadion begrüßt.

13.07.2017

Presse (Berichte)

OB überreicht 17 jungen Menschen ihre Zeugnisse

Stadt verabschiedet Auszubildende

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (hinten Mitte) hat den Auszubildenden ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Bei der Feierstunde gratulierten unter anderem Personalratsvorsitzender Steffen Kloske (links daneben), Dieter Finger, Leiter Personalservice (rec© Stadt Marburg, Birgit Heimrich

17 junge Frauen und Männer haben ihre Ausbildung bei der Universitätsstadt Marburg erfolgreich abgeschlossen. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat den Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszeugnisse in einer Feierstunde im historischen Rathaussaal übergeben – „im schönsten Raum, den die Stadt für wichtige Ereignisse zu bieten hat“.

13.07.2017

Presse (Berichte)

Über eine Million für Sophie-von-Brabant-Schule

BiBaP: Fassade, Fenster, Sanitär

„Wir liegen gut im Plan“, sagt Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (3. von rechts) bei der Baustellenbesichtigung an der Sophie-von-Brabant-Schule in der Uferstraße. Mit dabei sind (von rechts) Hans Jürgen Etzelmüller (stellvertretender Leiter Fachdienst S© Stadt Marburg, Birgit Heimrich

Das nächste große Vorhaben im BildungsBauProgramm (BiBaP) der Universitätsstadt Marburg beginnt: Bis zu den Herbstferien investiert die Stadt über eine Million Euro in die Sophie-von-Brabant-Schule in der Uferstraße. Mit dem Geld werden die Fassade des denkmalgeschützten Bauwerks zum Schulhof saniert, Fenster ausgetauscht und Toilettenanlagen erneuert.

12.07.2017

Presse (Berichte)

Fels in Kita-Brandung: Doris Heuser verabschiedet

Kleine Feierstunde im Rathaus

In einer kleinen Feierstunde hat die Fachbereichsleiterin für Kinder, Jugend, Familie Stefanie Lambrecht (r.) die langjährige Kita-Leiterin Doris Heuser (l.) in den Ruhestand verabschiedet.© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Nach 43 Jahren in der Kinderbetreuung ist Doris Heuser am 29. Juni in Rente gegangen. In einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurde sie am Mittwoch von Weggefährtinnen und Weggefährten verabschiedet.

  • Seite 1 von 71
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen