Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 1 von 141

24.01.2020

Presse (Berichte)

Ehrenbürger Amnon Orbach feiert 90. Geburtstag

Gründer der Jüdischen Gemeinde

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (links) gratuliert Marburgs Ehrenbürger Amnon Orbach zum 90. Geburtstag bei einem Empfang im Rathaus. Er überreichte ihm ein Schreibset, das aus Marburger Rotbuche gefertigt wurde.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Gründer und Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde, Ehrenbürger der Universitätsstadt Marburg, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit: Amnon Orbach prägt das jüdische Leben und den interkulturellen Dialog in Marburg seit Jahrzehnten. In diesem Monat begeht er seinen 90. Geburtstag. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat aus diesem besonderen Anlass zu einem Empfang in Marburgs schönstem Saal eingeladen.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Tanzwerkstatt für Kinder: Beats, Bodypercussion und Bewegung

Wochenende 1. und 2. Februar

Zwei Tage Musik, Beats, Bodypercussion und Bewegung, das bietet der Fachdienst Jugendförderung der Universitätsstadt Marburg. Die Mitarbeitenden veranstalten am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Februar, ein Tanzprojekt für Kinder. Die Teilnehmer*innen erleben, dass es neben dem Spaß am Tanzen auch viel Neues zu entdecken gibt.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Neues Steuergerät für die Ampelanlage Gisselberger Straße/Konrad-Adenauer-Brücke

Arbeiten ab Dienstag

Das Steuergerät der Ampelanlage an der Kreuzung Gisselberger Straße/Konrad-Adenauer-Brücke ist mittlerweile mehr als 40 Jahre alt und muss dringend ausgetauscht werden, da die Versorgung mit Ersatzteilen nicht mehr gewährleistet ist. Die Arbeiten dazu beginnen am Dienstag, 28. Januar, nach dem morgendlichen Berufsverkehr und dauern voraussichtlich bis Freitag, 31. Januar, nachmittags an.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Entscheidung statt Widerspruch: Auskunft zum Transplantationsgesetz

Informationen zum Thema Organspende

Erst kürzlich stand das Thema Organspende im Fokus, als der Bundestag für die Entscheidungs- anstatt der Widerspruchslösung entschied. Zur Gesetzeslage, aber auch allgemein zum Thema Organspende und Transplantation können sich Interessierte am Donnerstag, 30. Januar, von 16.30 bis 20.30 Uhr im Eingangsbereich des Marburger Kinos „Cineplex“ informieren.

23.01.2020

Presse (Berichte)

Eis-Show „Eine Reise durch Film- und Musical-Highlights“

Eispalast verabschiedet sich am Sonntag

Die 15. Eispalastsaison geht am Sonntag, 26. Januar, um 22 Uhr zu Ende. Mehr als sechs Wochen lang hatten große und kleine Eislaufbegeisterte die Gelegenheit, sich diesem besonderen Wintervergnügen zu widmen. Traditionell darf nach einer gelungenen Eissaison die Abschlussshow nicht fehlen.

23.01.2020

Presse (Berichte)

„Kultur Mobil“ der Stadt startet am Samstag ins neue Jahr

Slam-Poetry und Folk-Musik auf dem Markt

Nina Firl wird beim Kultur-Mobil Slam-Poetry präsentieren.© Jakob Kielgaß

„Kultur Mobil“ des städtischen Fachdienstes Kultur gibt am Samstag, 25. Januar, seinen Auftakt im neuen Jahr. Von 11 bis 13 Uhr wird der Oberstadtmarkt zur Straßenbühne. Neben sphärischer Folk-Musik gibt es diesmal auch Marburger Slam-Poetry zu hören.

23.01.2020

Presse (Berichte)

Neuer Aufsichtsturm und ein barrierefreies Durchschreitebecken für das AquaMar

Stadt erhält Förderung vom Land Hessen

Große Summe, großer Scheck: Freudig nahmen Bürgermeister Wieland Stötzel (Mitte) und Stadträtin Kirsten Dinnebier (links) den Förderbescheid von Staatssekretär Dr. Stefan Heck (v.l.) gemeinsam mit Rolf Klinge, Fachdienstleiter Städtische Bäder, und Jürgen© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Auf die Teil-Wiedereröffnung des Sport- und Freizeitbads AquaMar folgt die nächste gute Nachricht: Die Universitätsstadt Marburg erhält Geld vom Land Hessen, um den Außenbereich zu optimieren. Bürgermeister und Baudezernent Wieland Stötzel sowie Stadträtin und Sportdezernentin Kirsten Dinnebier nahmen den Förderbescheid von Staatssekretär Dr. Stefan Heck entgegen.

22.01.2020

Presse (Berichte)

Stadträtin eröffnet Waldgruppe der „Kleinen Strolche“ im Waldtal

Bäume, Tiere und frische Luft

Neben den Kindern waren zahlreiche Eltern und Beteiligte an der Umsetzung des Konzepts der Waldgruppe zur Eröffnung beim Gruppen-Tipi erschienen und verdeutlichten damit die Wertschätzung für das Projekt.© Heiko Krause i.A.d. Stadt Marburg

Täglich auf Bäume klettern, Vögel und Käfer beobachten, fantasievolle Gebilde aus Tannenzapfen und Ästen bauen – diese Möglichkeiten haben 15 Kinder in der neuen Waldgruppe der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ des Arbeitskreises Soziale Brennpunkte (AKSB) im Stadtteil Waldtal. Gemeinsam mit Stadträtin Kirsten Dinnebier haben Vertreter*innen des Vereins, Eltern, Kinder und weitere Gäste einen Waldspaziergang zur offiziellen Eröffnung am Tipi der Gruppe unternommen.

22.01.2020

Presse (Berichte)

Ab jetzt bewerben für Jürgen-Markus-Preis 2020

Motivation und Motor für Inklusion

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (mittlere Reihe, rechts) Vertreter*innen der Universitätsstadt Marburg, des Kuratoriums des Jürgen-Markus-Preises und der „Freunde des Kunstmuseums", die den Preis vor zwei Jahren erhielten, werben gemeinsam für die Ausz© Nadja Schwarzwäller i.A.d. Stadt Marburg

Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen zu fördern – das ist das Leitmotiv, unter dem in diesem Jahr bereits zum fünften Mal der Jürgen-Markus-Preis ausgelobt wird. Bis zum 15. April können sich Menschen bewerben, deren Idee, Projekt oder Initiative hilft, Barrieren abzubauen. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat sich angeschaut, was die „Freunde des Kunstmuseums“ als vergangene Preisträger mit dem Preisgeld realisiert haben.

22.01.2020

Presse (Berichte)

Aquafitness-Kurs und Wassergymnastik im AquaMar

Ohne Voranmeldung

Mit der Öffnung eines Teilbereichs des Sport- und Freizeitbades AquaMar wird ab sofort auch ein offener Aquafitness-Kurs angeboten. Immer dienstags von 19 Uhr bis 19.30 Uhr können die Badegäste ohne Voranmeldung an dem Kurs im Aktionsbecken teilnehmen. Auch die Wassergymnastik findet wieder statt: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.30 Uhr bis 11 Uhr im Aktionsbecken. Die Teilnahme an der Wassergymnastik und am Aquafitnesskurs ist bereits im Eintrittspreis enthalten.

21.01.2020

Presse (Berichte)

Gute Ideen für Projekte am Richtsberg gesucht

Stadtteilfonds: Auftakt am Samstag

Das eigene Quartier mitgestalten – dazu lädt die Stadt Marburg die Bürger*innen des Richtsbergs im Rahmen des Projekts Stadtteilfonds ein.© Universitätsstadt Marburg

Zusammen essen, Projekte für den Stadtteil entwickeln und aktiv werden – das steht beim Ideen-Brunch zum Start des Stadtteilfonds Richtsberg am Samstag, 25. Januar, von 10 bis 14 Uhr im Vordergrund. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Wieland Stötzel und Ortsvorsteherin Erika Lotz-Halilovic laden die Einwohner*innen des Stadtteils zur Auftaktveranstaltung in die Räume der Richtsberggemeinde ein.

16.01.2020

Presse (Berichte)

„Gefoltert. Gestanden. Zu Marburg verbrannt“

Themenjahr zur Hexenverfolgung

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (3.v.r.) stellt das Hexenjahr der Stadt Marburg gemeinsam mit Dr. Christine Amend-Wegmann (v.l.), Dr. Ronald Füssel, Dr. Elke Therre-Staal, Dr. Christoph Becker und Ruth Fischer vor.

Was geschah in Marburg zur Zeit der Hexenverfolgung? Dieser Frage sowie unterschiedlichen Aspekten von Volksmagie, historischer Rechtsprechung und dem Hexenbild im Wandel der Zeit widmet sich ein Jahr lang die Veranstaltungsreihe „Andersartig. Hexen.Glaube.Verfolgung.“ der Universitätsstadt Marburg. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies läutet zusammen mit Initiatorin Dr. Elke Therre-Staal, dem Historiker Dr. Ronald Füssel und dem Fachdienst Kultur den Erinnerungsprozess im Historischen Rathaussaal ein.

16.01.2020

Presse (Berichte)

Seniorenbeirat lädt zur öffentlichen Sitzung

Am 5. Februar um 15 Uhr

Der Seniorenbeirat der Universitätsstadt Marburg trifft sich zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 5. Februar, um 15 Uhr in den Räumen des Altenhilfezentrums „Auf der Weide“ der Marburger Altenhilfe St. Jakob GmbH, Auf der Weide 6, 35037 Marburg.

16.01.2020

Presse (Berichte)

Erstes Marburger Sport- und Präventionsgespräch

Respekt in Sport und Alltag

„Respekt in Sport und Alltag“ – um dieses Thema geht es beim ersten Marburger Sport- und Präventionsgespräch, das der Landespräventionsrat am Dienstag, 21. Januar, veranstaltet und die Universitätsstadt Marburg mitausrichtet.

15.01.2020

Presse (Berichte)

OB Spies ruft auf zu Dialog und Respekt

Neujahrsempfang: Aufbruch in die 20er

NJE2020-1.JPG© Georg Kronenberg, i.A.d. Stadt Marburg

Wie waren die 1920er-Jahre und wie werden die 2020er-Jahre sein? Was können wir tun, damit die kommenden 20er nicht so enden wie die des letzten Jahrhunderts? Und wie können wir kluge Lösungen für die großen Herausforderungen finden, vor denen wir stehen? „Gemeinsam, mit gegenseitigem Respekt, im Dialog miteinander und durch soziale Sicherheit“, betonte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies beim Neujahrsempfang der Universitätsstadt Marburg vor rund 1100 Gästen im Haus der Stadtgesellschaft.

  • Seite 1 von 141
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen