Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Meldungen

  • Seite 1 von 185

03.03.2021

Presse (Berichte)

Spatenstich für Nachbarschaftszentrum

Gesundheit, Freizeit und Begegnung

Der Bau des Nachbarschaftszentrums im Waldtal startet jetzt: Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (Mitte), Bürgermeister Wieland Stötzel (4. v. r.), Stadträtin Kirsten Dinnebier (l.), Ortsvorsteher Gerhard Dziehel (2. v. l.) und Luitgard Lemmer (AKSB, r.) h© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Beratung und Betreuung; Freizeit, Kirche, Schule und Gesundheit – das Nachbarschaftszentrum im Waldtal wird ein Begegnungsort, der viele Angebote unter einem Dach vereint und so zur zentralen Anlaufstelle für die Menschen im Waldtal werden soll. Gemeinsam mit den künftigen Nutzer*innen hat die Stadt das Millionen-Projekt intensiv geplant. Nun geht es mit dem offiziellen Spatenstich mit den Bauarbeiten richtig los.

03.03.2021

Presse (Berichte)

Internationaler Frauentag

Stadt beflaggt das Rathaus

Zum Internationalen Frauentag am Montag, 8. März, beflaggt die Universitätsstadt Marburg das Rathaus. Der Tag wurde im Kampf für Frauenrechte und Gleichberechtigung in Deutschland 1911 zum ersten Mal gefeiert. Die Vereinten Nationen riefen den Frauentag 1977 erstmals aus.

03.03.2021

Presse (Berichte)

Online-Seminar der vhs zur Kommunalwahl

"Kumu was? Pana wie?"

„Kumu was? Pana wie?“ Kumulieren und Panaschieren! Eigentlich ganz einfach – wenn man weiß, wie es geht. Um das zu erklären, bietet die Volkshochschule (vhs) der Universitätsstadt Marburg gemeinsam mit dem Bewohnernetzwerk für Soziale Fragen (BSF) ein kostenloses Online-Seminar an.

03.03.2021

Presse (Berichte)

Auditive Reise durch das Haus der Jugend

Podcast-Folge 17

Podcast "Hör mal Marburg"© Universitätsstadt Marburg

Seit mehr als 50 Jahren ist es schon das Zuhause der Jugendförderung: das "Haus der Jugend" in der Frankfurter Straße. In dieser Folge von "Hör mal Marburg" geht es um den Fachdienst der Stadt Marburg, der für gute Bedingungen zum Aufwachsen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sorgt.

03.03.2021

Presse (Berichte)

Kunst und Digitales zum Internationalen Frauentag

Ausstellung im EPH

Ausstellung im EPH zum Internationalen Frauentag

Statt auf Demonstrationen setzen unterschiedliche Akteur*innen dieses Jahr auf Kunst und digitale Angebote zum Internationalen Frauentag am 8. März. Mit einer Ausstellung und Online-Workshops für Frauen wird dazu eingeladen, Feminismus und Gleichberechtigung zu feiern und sich gegen Diskriminierung einzusetzen.

03.03.2021

Presse (Berichte)

Gerichtsweg ist ab 8. März voll gesperrt

Wasserleitungsarbeiten bis April

Am Montag, 8. März, werden im Bereich des Gerichtsweges die Arbeiten an den Wasserleitungen wiederaufgenommen, die witterungsbedingt kurz vor Weihnachten unterbrochen werden mussten.

02.03.2021

Presse (Berichte)

Kochen für mehr Nähe und eine bessere Welt

Nachbarschaftsprojekt im Klimaschutz

Essen verbindet – und trägt zum Klimaschutz bei, wenn die Verbraucher*innen auf vorwiegend regionale und saisonale Produkte achten. Deswegen möchte Stefan Zimmermann ein Marburg-Kochbuch herausbringen – mit den Lieblingsrezepten der Marburger*innen.© Nadja Schwarzwäller i.A.d. Stadt Marburg

Im vergangenen Jahr rief die Universitätsstadt Marburg Bürger*innen dazu auf, sich mit Ideen für Klimaschutz-Projekte um eine Bezuschussung zu bewerben. Insgesamt neun Nachbarschaftsprojekte wurden ausgewählt und werden mit einer Gesamtsumme von mehr als 20.000 Euro gefördert. Dazu zählt auch die Idee eines Marburger Kochbuchs von Stefan Zimmermann.

02.03.2021

Presse (Berichte)

Marburgs beste Vorleserin oder bester Vorleser wird online bekannt gegeben

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Universitätsstadt Marburg? Das Ergebnis wird am Mittwoch, 4. März, bekannt gegeben. Stadträtin Kirsten Dinnebier eröffnet die online stattfindende Jurysitzung. Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs findet in diesem Jahr digital per Video statt.

02.03.2021

Presse (Berichte)

Bildungsangebote im Haus der Jugend starten wieder

Hygieneauflagen und kleine Gruppen

Parallel zur Öffnung der Schulen öffnet auch das Haus der Jugend ab März mit einigen Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche wieder seine Türen. Unter Hygieneauflagen und in kleinen Gruppen von drei bis vier Kindern und Jugendlichen werden die Präsenzprogramme wiederaufgenommen. Im kompletten Haus der Jugend gilt eine Maskenpflicht und zu allen Angeboten müssen sich die Kinder und Jugendlichen anmelden.

02.03.2021

Presse (Berichte)

"Bildung tut gut - nur Mut"

Online-Kurse der vhs finden statt

Die Kurse im neuen Semester der vhs Marburg starten zunächst digital.© Nadja Schwarzwäller i.A.d. Stadt Marburg

„Bildung tut gut – nur Mut“ lautet das Motto des Programms der Marburger Volkshochschule (vhs) für das Sommersemester 2021. Damit die Bildung bei interessierten Teilnehmer*innen auch tatsächlich ankommt, muss die vhs im Hinblick auf Corona aber derzeit weiter neue Wege gehen.

02.03.2021

Presse (Berichte)

KiJuPa-Sitzung am 11. März entfällt

Digitaler Austausch möglich

Um auch weiterhin die Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, entfällt die für Donnerstag, 11. März, geplante Sitzung des Marburger Kinder- und Jugendparlaments. Der KiJuPa-Vorstand hatte sich dafür einstimmig ausgesprochen.

26.02.2021

Presse (Berichte)

Virtueller Rundgang durch Grundschule Marbach

Richtfest für Erweiterungsbau

Erstmals digital: Die Stadt Marburg hat das Richtfest für die Grundschule Marbach in einer Videokonferenz übertragen und so alle Beteiligten durch das neue Gebäude geführt.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Der Grundstein wurde Ende Mai vergangenen Jahres gelegt, die Rohbauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen. Nun könnte eigentlich Richtfest gefeiert werden für den rund 3,6 Millionen Euro-Erweiterungsbau der Grundschule Marbach. Aufgrund der Corona-Pandemie gab es stattdessen einen virtuellen Rundgang mit Stadträtin Kirsten Dinnebier, Bürgermeister Wieland Stötzel sowie Schulleiterin Beate Wagner-Nowicki.

26.02.2021

Presse (Berichte)

Letzte Bauphase des neues Umfeldes der Elisabethkirche beginnt

Umgestaltung des Firmaneiplatzes

Wasser, Sandstein, Sitzmöglichkeiten: Die Umgestaltung des Firmaneiplatzes an der Elisabethkirche beginnt am Montag. Es ist der fünfte und letzte Bauabschnitt in der neuen Gestaltung rund um die historisch und für Marburg bedeutende Elisabethkirche. Zum Abschluss wird dann noch ein Übergang zur neuen Universitätsbibliothek geschaffen.

25.02.2021

Presse (Berichte)

Wahl der Delegierten: „Nichtorganisierte“ können sich noch bis zum 3. März anmelden

Seniorenbeirats-Wahl

Marburg. Für die Wahl der nichtorganisierten Delegierten für die Seniorenbeirats-Wahl können sich „Nichtorganisierte“ noch bis Mittwoch, 3. März, anmelden. Die Wahlversammlung findet am Donnerstag, 11. März, um 15 Uhr im Erwin-Piscator-Haus (Biegenstraße 15) statt.

25.02.2021

Presse (Berichte)

Regen auf Vorrat für die GartenWerkStadt

Stadt fördert Klimaschutz-Projekte

Manuel Reuter von der „GartenWerkStadt“ vor den Wassertanks, die künftig an anderer Stelle Regenwasser für die Bewässerung der Beete speichern sollen - ein kleiner Beitrag für den Klimaschutz mit Vorbildfunktion.© Nadja Schwarzwäller i.A.d. Stadt Marburg

Mit den Grundlagen ökologischer Landwirtschaft beschäftigen sich verschiedene Gruppen in der „GartenWerkStadt“ in Marburg bereits seit 2012. Damit die Gartenräume künftig besser mit Regenwasser versorgt werden können, wurde die „GartenWerkStadt“ 2020 als eines von neun „Nachbarschaftsprojekten im Klimaschutz“ von der Universitätsstadt finanziell gefördert. Auch in diesem Jahr konnten sich wieder Menschen mit ihrer Idee für ein Nachbarschaftsprojekt bewerben – und so zum Klimaschutz beitragen.

  • Seite 1 von 185
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen