Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Meldungen

  • Seite 1 von 158

14.07.2020

Presse (Berichte)

Grünpfeile und neue Schutzstreifen

Neuerungen im Straßenverkehr

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Michael Hagenbring (Straßenverkehrsbehörde) zeigen den neuen Grünpfeil an einer Ampel am Wilhelmsplatz.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

In Marburg sind weitere Neuerungen für den Radverkehr deutlich sichtbar umgesetzt: Im Innenstadtbereich gibt es Grünpfeile und neu markierte Radschutzstreifen sowie Parkplätze speziell für Lastenräder. Damit setzt die Stadt Marburg weitere Projekte aus dem Radverkehrsentwicklungsplan um.

13.07.2020

Presse (Berichte)

20 Jahre Marburger Kamerapreis – 20 Filme im Kino: Fans entscheiden, was läuft

Abstimmung startet am Dienstag, 14. Juli

Eduardo Serra stand für den ersten Harry-PotterFilm „Heiligtümer des Todes“ hinter der Kamera. Er erhielt den Preis 2010.© Warner Bros

Die Stadt, die Universität und das Capitol-Kino in Marburg zeigen anlässlich des 20. Jubiläums des Marburger Kamerapreises noch einmal Filme der bisherigen Preisträgerinnen und -preisträger. Welche Filme zu sehen sein werden, entscheiden Sie!

13.07.2020

Presse (Berichte)

Bürger*innen halten Vorträge zur Hexenverfolgung

„Andersartig“

„Hexen in Fritzlar – 1983“ – das ist der Titel, unter dem der erste Vortrag im Zusammenhang mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt „Andersartig Hexen.Glaube.Verfolgung“ gehalten wird. Dieser Vortrag behandelt eine „Lokalposse mit todernstem Hintergrund“ und erinnert daran, dass die Hexenverfolgung nicht – wie oft vermutet – im „finsteren Mittelalter“, sondern in der frühen Neuzeit stattfand.

10.07.2020

Presse (Berichte)

„Vorbild und Demokrat im besten Sinne“

Verleihung „Marburger Leuchtfeuer"

Leuchtfeuer_Preisträger Diefenbach-Trommer: Der Preisträger Stefan Diefenbach-Trommer erinnerte in seiner Dankesrede an die vielen Menschen, die sich weltweit für Freiheit und Gerechtigkeit einsetzen.© Heike Döhn, i.A.d. Stadt Marburg

Sein Engagement ist vielfältig, er setzt er sich ganz besonders für demokratische Rechte von Bürger*innen und die finanzielle Unabhängigkeit politisch aktiver Organisationen ein: Dafür hat Stefan Diefenbach-Trommer das „Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte 2020“ erhalten. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat gemeinsam mit dem Marburger Ehrenbürger und Jury-Sprecher Egon Vaupel die Auszeichnung an den 49-jährigen Marburger während einer Feierstunde für geladene Gäste überreicht.

10.07.2020

Presse (Berichte)

Radstreifen in der Neuen Kasseler Straße

Frisch markiert

In der Neuen Kasseler Straße sind jetzt Radverkehrsanlagen markiert. In Rot ist neu eine Abbiegespur für Linksabbieger direkt zum Jägertunnel eingerichtet.© Universitätsstadt Marburg

Mehr Farbe für den Radverkehr auf der Neuen Kasseler Straße: Die Straße im Bahnhofsviertel hat in einem Teilbereich eine neue Fahrbahnmarkierung erhalten.

09.07.2020

Presse (Berichte)

Gemeinsamer Wettbewerb: Wohnen und Wirtschaften

Stadt und Sparkasse stellen Pläne vor

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (vorne links) stellt gemeinsam mit den Vorständen der Sparkasse Harald Schick (8v.r.), Jochen Schönleber und Andreas Bartsch sowie mit Stadtplaner Reinhold Kulle vor, wie die Stadt und die Sparkasse Marburg-Biedenkopf mi© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Mit einem „städtebaulichen Wettbewerb“ will die Stadt Marburg zusammen mit der Sparkasse Marburg-Biedenkopf eine Zukunftsperspektive für das Areal Frauenbergstraße/Cappeler Straße entwickeln. Dort war zwischen Stadtbüro, Verlagshaus, Betrieben und Discountern bislang nur Gewerbe zugelassen. Die Stadt arbeitet seit Jahren daran, dass in dem Gebiet auch Wohnungen gebaut werden können. Die Sparkasse plant ihre neue Verwaltungszentrale an dem Standort.

07.07.2020

Presse (Berichte)

„Für ein gleichberechtigtes Zusammenleben“

Kein Platz für Rassismus

In Marburg ist für Diskriminierung, Rassismus und Demokratiefeindlichkeit kein Platz. Das zeigen die Marburger*innen immer wieder bei Demonstrationen und mit verschiedenen Initiativen. Die Stadt Marburg fördert nun zivilgesellschaftliche Projekte für Antidiskriminierung und ein demokratisches Miteinander in Marburg. Anträge können ab sofort gestellt werden.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Neues auf der Vorhabenliste der Universitätsstadt Marburg

Bürger*innen frühzeitig informieren

Vorhabenliste

Um alle Marburger*innen frühzeitig über wichtige Vorhaben der Stadtverwaltung zu informieren, veröffentlicht die Stadt Marburg seit 2019 eine Vorhabenliste auf ihrer Online-Beteiligungsplattform „MarburgMachtMit“. Jetzt hat die Stadtverordnetenversammlung die erste Erweiterung dieser Liste beschlossen. Auf der Online-Plattform finden sich nun Informationen zu 15 weiteren geplanten Vorhaben der Stadt.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Erinnerung an das Attentat vom 20. Juli 1944

Beflaggung öffentlicher Gebäude

Die Stadt Marburg beflaggt am Montag, 20. Juli, zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler im Jahr 1944 die öffentlichen Gebäude. Die Beflaggung beginnt um 7 Uhr und endet mit dem Einbruch der Dunkelheit.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Knochen und Keramik bei Grabung entdeckt

Umgestaltung Firmaneiplatz

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (2.v.r.) und Bürgermeister Wieland Stötzel (links daneben), ließen sich gemeinsam mit Reinhold Kulle, Fachdienstleitung Stadtplanung und Denkmalschutz (3.v.l.), Manuela Klug vom selbigen Fachdienst (2.v.l.) und Rüdiger H© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Spannende Funde, die Einblicke in die Vergangenheit geben, hat das Landesamt für Denkmalpflege bei Ausgrabungen im Bereich der Elisabethkirche ans Licht gebracht: Am Firmaneiplatz haben sie Knochen entdeckt – und Spuren eines Wohnhauses aus dem 13. Jahrhundert. Sobald die archäologischen Untersuchungen abgeschlossen sind, bekommt der Platz eine ganz neue Gestaltung.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Freizeitgelände „Am Fuchspass“ neu gestaltet

Eröffnung des Bolzplatzes

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (2.v.l.) und Bürgermeister Wieland Stötzel (links) dankten den anwesenden Beteiligten am Projekt zur Modernisierung des Bolzplatzes „Am Fuchspass“.© Stefanie Profus, i. A. d. Stadt Marburg

Durch die Initiative von Jugendlichen und unter Mitwirkung von zahlreichen Beteiligten startete vor fünf Jahren die Modernisierung des Freizeitgeländes „Am Fuchspass“ in Waldtal. Nun ist das Gelände mit dem neu gestalteten Multifunktionsplatz fertiggestellt. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Bürgermeister Wieland Stötzel haben den „Fuchspass“ nun offiziell eröffnet.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Oberbürgermeister für den Frieden

Marburg hisst Flagge

Zum so genannten „Mayor for Peace Day” am Mittwoch, 8. Juli, wird in Marburg die Fahne am Rathaus gehisst. Die internationale Städteorganisation „Mayors for Peace“ (Oberbürgermeister*innen und Bürgermeister*innen für den Frieden) wurde im Jahr 1982 von Takeshi Araki, dem Bürgermeister von Hiroshima, mit dem Ziel gegründet, die Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern. Mittlerweile haben sich neben der Universitätsstadt Marburg mehr als 7900 Städte und Gemeinden in über 163 Ländern der Organisation angeschlossen. Die Beflaggung beginnt um 7 Uhr und endet bei Einbruch der Dunkelheit.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Stadtbüro öffnet wieder für Publikumsverkehr

Ab 20. Juli "Normalbetrieb"

„Wir sind sehr froh darüber, dass unser Stadtbüro nach aktuellem Stand ab Montag, 20. Juli, in den Normalbetrieb wechseln kann. Das heißt, unsere Bürgerinnen und Bürger können wieder zu den gewohnten Zeiten ohne vorherige Terminvergabe persönlich vorsprechen“, gibt Bürgermeister Wieland Stötzel bekannt. Die weitere Öffnung des Stadtbüros sei aufgrund der aktuell stabilen Lage in Bezug auf die geringen Fall-Zahlen von Corona-Erkrankten möglich und geschehe daher unter Vorbehalt, dass die Situation sich nicht wieder verschärfe, erläutert der Ordnungsdezernent. Für die übrigen Fachdienste im Haus in der Frauenbergstraße 35 – Standesamt, Ausländerbehörde, Gewerbeamt und Straßenverkehrsbehörde – gilt weiterhin die vorherige Terminabsprache.

07.07.2020

Presse (Berichte)

Live-Stream der zweiten Marburger Verkehrsdialoge

Erste digitale Veranstaltung der Stadt

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies begrüßt die Zuschauer*innen zum zweiten Marburger Verkehrsdialog – der ersten Veranstaltung der Stadt Marburg im Live-Stream© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Neue Lebensmittel für Gastronomiebetriebe, Waren für den Einzelhandel, Materiallieferungen für Handel und Handwerk, Pendler- und Dienstfahrten – der Wirtschaftsverkehr macht einen großen Teil der täglichen Verkehre aus. Wie kann er nachhaltiger gestaltet werden? Matthias Schäpers hat beim Zweiten Marburger Verkehrsdialog Impulse aus der Praxis mitgebracht. Bis zu 223 Teilnehmer*innen haben das digital verfolgt und mitdiskutiert.

06.07.2020

Presse (Berichte)

Neue Audioreihe: „Rotes Sofa“ geht ins Netz

Zukunftskonzept Oberstadt

Drei der vier Audio-Beiträge stehen bereits auf der Seite des Zukunftskonzepts Oberstadt zum Anhören bereit.© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Da sich aufgrund der Corona-Pandemie die Veranstaltungen des Zukunftskonzepts Oberstadt weiter als ursprünglich geplant in das Jahr hineinschieben, hat sich die Stadt etwas zur Überbrückung einfallen lassen. In der vierteiligen Audioreihe „Das Rote Sofa“ geben verschiedene Beteiligte weitere Einblicke in den Prozess und damit in Verbindung stehende Projekte wie den Stadtteilfonds.

  • Seite 1 von 158
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen