Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Meldungen

  • Seite 1 von 72

28.07.2017

Presse (Berichte)

„Es herrscht eine wunderbare Atmosphäre“

"Sommerakademie transparent“

Bürgermeister Dr. Franz Kahle begutachtete die Arbeiten von Stipendiatin Natahlie Rieb und den anderen Kursteilnehmern beim Presserundgang.© Nadja Schwarzwäller i. A. d. Universitätsstadt Marburg

Wie sieht es aus in einem Bildhaueratelier? Wie schafft man Zeichnungen, „so nahe am Gedanken“? Wie geht es in der darstellenden Kunst „von der Lust ins Spiel“? Antworten auf diese und viele andere Fragen haben Besucherinnen und Besucher am Freitag beim Blick hinter die Kulissen der Marburger Sommerakademie bekommen. Am Ende der zweiten Woche hieß es wieder „Sommerakademie transparent“: Die Ateliers und Werkstätten waren für Interessierte geöffnet und es gab Werkschauen und Präsentationen.

28.07.2017

Presse (Berichte)

Lernwerkstatt der VHS macht Schule in Hessen

Wissen, wie man Deutsch lernt

Jede/r Lernende hat einen individuellen Hintergrund und unterschiedliche Lernbedürfnisse. In der Marburger Lernwerkstatt werden Tipps zum selbstorganisierten Lernen vermittelt.© Johannes Zender/HVV

Die Lernwerkstatt für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Volkshochschule Marburg unterstützt Menschen dabei, sich die deutsche Sprache anzueignen und gleichzeitig Selbstlernkompetenz aufzubauen. Das Konzept soll nun ausgebaut und wissenschaftlich begleitet werden. Zudem wollen Wetzlar und Hanau dem Marburger Vorbild folgen.

27.07.2017

Presse (Berichte)

Brütende Vögel sind geschützt, Fußgänger auch

Gehölzschnitt im Sommer

Es grünt so grün in Marburg im Sommer: Auch während der Vogelbrutzeit dürfen Besitzerinnen und Besitzer von Gärten und Grundstücken ihre Bäume, Hecken und Sträucher maßvoll zurückschneiden, um den Bestand zu pflegen und die Verkehrssicherheit für Passanti© Stadt Marburg, Birgit Heimrich

Auch im Sommer dürfen Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer ihre Hecken, Sträucher und Bäume so zurückschneiden, dass von ihrem Grundstück keine Gefahr für die Verkehrssicherheit ausgeht. Mehr noch: Sie sind im Interesse der Verkehrssicherheit dazu verpflichtet. Vögel dürfen allerdings nicht gestört werden. Darauf weist die Universitätsstadt Marburg hin.

27.07.2017

Presse (Berichte)

Sommerakademie: Rundgang zeigt Ateliers

Dritte Woche

Großflächige Portraits, ungewöhnliche Perspektiven, dazu Theater und Tanz oder Dreidimensionales aus Holz und Stein – bei einem zweistündigen Rundgang erhalten Interessierte einen Einblick in die Ateliers der dritten Akademiewoche.© Georg Kronenberg

Drei Wochen, über 20 Kurse, knapp 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an drei Orten samt umfangreichem Rahmenprogramm – das ist die Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst 2017 in Marburg. Auch in der dritten Akademiewoche gibt es wieder Tanz und Theater, Malerei und Zeichnung, Druck und Dreidimensionales. Bereits gestartete Kurse dauern an, weitere Dozentinnen und Dozenten beginnen jetzt ihre Arbeit mit neuen Gruppen.

25.07.2017

Presse (Berichte)

Martin Luthers Welt aus dem Blickwinkel Kunst

"Bilderwelt - Bilderkampf - Bildersturm"

Vorschläge für Lutherpreis „Unerschrockenes Wort“ sind bis zum 11. September möglich.© Universitätsstadt Marburg

„Bilderwelt – Bilderkampf – Bildersturm“ lautet der Titel des Vortrags, der am Dienstag, 1. August, im Rahmen der 40. Marburger Sommerakademie in Marburg zu hören ist. Dr. Christoph Becker vom Fachdienst Kultur der Stadt und Daniel Twardowski, Autor des Buches „Die von Marpurg“, laden zu der Abendveranstaltung über die „Einsichten in die Welt Martin Luthers aus dem Blickwinkel der Kunst.“

25.07.2017

Presse (Berichte)

"Sommerakademie transparent" am Freitag

Blick hinter die Kulissen

Logo der 40. Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst, die vom 16.07. - 04.08.2017 stattfindet.

Die Marburger Sommerakademie lockt vom 16. Juli bis 4. August zu ihrem 40. Jubiläum wieder knapp 300 Kunstschaffende aus dem In- und Ausland in die Universitätsstadt. Nach nunmehr zwei Wochen intensiver künstlerische Arbeit können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen erhaschen.

25.07.2017

Presse (Berichte)

Yogastunde „Ashtanga/Vinyasa“

Marburger Sommerakademie

Logo der 40. Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst, die vom 16.07. - 04.08.2017 stattfindet.

Die 40. Marburger Sommerakademie lockt aktuell rund 300 Kunstbegeisterte aus nah und fern mit einem kreativen Programm in die Universitätsstadt. Um neben der künstlerischen Aktivität auch für Entspannung und innere Ruhe zu sorgen, können Interessierte vom 31. Juli bis 3. August täglich von 16.30 bis 17.45 Uhr auf Spendenbasis an einer besonderen Yogastunde (Ashtanga/Vinyasa) teilnehmen.

25.07.2017

Presse (Berichte)

Stadt und Sportjugend bilden Fachkräfte weiter

Für mehr Bewegung in KiTas

13 Nachwuchskräfte haben in diesem Sommer über die Marburger Bildungsoffensive (MaBison) eine Fortbildung abgeschlossen, um Bewegungsangebote in Kindertagesstätten anbieten zu können.© Universitätsstadt Marburg, FD Sport

Um Kindern frühzeitig den Spaß an Bewegung zu vermitteln, unterstützt die Marburger Bildungsoffensive (MaBison) Bewegungsangebote in Kindertageseinrichtungen. 13 Nachwuchskräfte haben sich dazu fortgebildet und helfen nun, früh etwas für Gesundheit und Spaß an Bewegung zu tun.

24.07.2017

Presse (Berichte)

"Kunst im Kapellengang" am Uniklinikum Gießen

40. Marburger Sommerakademie

Logo der 40. Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst, die vom 16.07. - 04.08.2017 stattfindet.

Die 40. Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst strahlt bis nach Gießen. Sommerakademiedozent Eckhard Froeschlin stellt Pastellmalerei und Pastellmontagen am Universitätsklinikum Gießen aus.

24.07.2017

Presse (Berichte)

Vier-Sterne-Gütesiegel für Sauna im AquaMar

Zertifizierung bestätigt

Kräutersauna auf Dachterrasse im Hintergrund, im Vordergrund eine Sitzgruppe© Universitätsstadt Marburg

Als Vier-Sterne-Sauna ist das Angebot des Sport- und Freizeitbads AquaMar ausgezeichnet worden. Stadträtin und Bäderdezernentin Dr. Kerstin Weinbach hat die Auszeichnung als „sichtbares Zeichen für mehr Sicherheit und bessere Orientierung“ bei der Suche nach sehr guten Saunen bezeichnet.

24.07.2017

Presse (Berichte)

Geflüchtete: Integration in den Arbeitsmarkt

"Chance und Herausforderung"

Setzen sich gemeinsam für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ein: (v. li.) Janine Hermann (Willkommenslotsin IHK Lahn-Dill), Dr. Frank Hüttemann (Wirtschaftsförderung Landkreis Marburg-Biedenkopf), Uwe Kreiter und Joachim Hikade (beide K© Landkreis Marburg-Biedenkopf

Die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt ist Chance und Herausforderung gleichermaßen. Fehlende Sprachkenntnisse oder Mobilität, bürokratische Hürden oder die Anforderungen eines komplexen deutschen Arbeitsmarktes einerseits und die Motivation und Ausbildungsbereitschaft von Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche sowie vielfältige Unterstützungsangebote von KreisJobCenter, Agentur für Arbeit, Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften andererseits sind zwei Seiten der gleichen Medaille.

21.07.2017

Presse (Berichte)

Hans-Christian Sommer erhält Bundesverdienstkreuz

Im Rathaus geehrt

Aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (l.) erhielt Hans-Christian Sommer das Bundesverdienstkreuz, für Ehefrau Anneliese gab es Blumen.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Der langjährige Verkehrsdirektor der Universitätsstadt und Vorsitzende des Marburger Verkehrs- und Verschönerungsvereins Hans-Christian Sommer hat am Donnerstag aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

21.07.2017

Presse (Berichte)

Größte Verbesserung für Radverkehr in Marburg

ADFC-Fahrradklimatest

Oberbürgermeister und Radfahrer: Für Dr. Thomas Spies ist die Auszeichnung "Anerkennung und Ansporn".© Stadt Marburg, Philipp Höhn

Als „Anerkennung und Auftrag“ hat Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies die Auszeichnung als bundesweit für Fahrräder am meisten verbesserte Stadt zwischen 50.000 und 100.00 Einwohnerinnen und Einwohnern bezeichnet. Den Titel hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) verliehen. Spies würdigte die Verbesserungen der letzten Jahre und gab neue Ziele vor.

20.07.2017

Presse (Berichte)

Bildhauer Steiner lehrt die dritte Dimension

Ausstellung zur Sommerakademie

Der Künstler Rolf Steiner mag langes Haar – und eine Figur hat mit ihrem „Rapunzelhaar“ den Bezug zu den Grimm’schen Märchen.© Nadja Schwarzwäller i.A. Universitätsstadt Marburg

Manchmal ist es eine Idee, zu der der passende Stein gefunden werden muss. Und dann wieder ist es ein Stein, in dem Rolf Steiner etwas sieht, das es zu „befreien“ gilt. Der Bildhauer präsentiert derzeit Skulpturen und Zeichnungen in der Brüder-Grimm-Stube. Am Dienstag wurde die Begleitausstellung der diesjährigen Marburger Sommerakademie eröffnet.

20.07.2017

Presse (Berichte)

„Hexenwoche für Mädchen"

Jetzt für letzte Ferienwoche anmelden

In der Hexenwoche suchen Mädchen Kräuter, legen ein Herbarium an und stellen Zaubermittel und Heilgetränke her.© Universitätsstadt Marburg

In den Sommerferien bietet die Jugendförderung der Stadt ein buntes Programm. In der letzten Ferienwoche sind für die „Hexenwoche für Mädchen“ noch einige freie Plätze frei.

  • Seite 1 von 72
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen