Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Marburg auf einen Blick > Marburg aktuell

Meldungen

  • Seite 1 von 270

03.02.2023

Presse (Berichte)

Stadt Marburg unterstützt Klimaschutzprojekt

Mit dem Fahrrad nach Portugal

Bürgermeisterin und Klimadezernentin Nadine Bernshausen (Mitte l.) überreicht den Marburger Studierenden Fardin Salve (Mitte), Leo Nabrotzki (Mitte r.) und Moritz Schmidt (Mitte l.) einen Förderbescheid in Höhe von 1500 Euro für ihre klimaneutrale Reise mit dem Fahrrad zu ihrer Geoexkursion in Portugal.© Stefanie Ingwersen, Stadt Marburg

Drei Studierende reisen für eine Geoexkursion mit dem Fahrrad nach Portugal. Die Stadt Marburg unterstützt das Vorhaben mit einem Zuschuss in Höhe von 1500 Euro. Bürgermeisterin Nadine Bernshausen hat die Studierenden vor ihrer mehrwöchigen Reise an der Elisabethkirche verabschiedet.

02.02.2023

Presse (Berichte)

KiJuPa spricht mit Bundeskanzler Olaf Scholz

„Dialog auf Augenhöhe"

119 junge Menschen und ein Bundeskanzler: Nach über einer Stunde „Dialog auf Augenhöhe“ versammelte sich das gesamte Plenum des KiJuPa mit den Teamer*innen um Bundeskanzler Olaf Scholz zum Gruppenfoto.© Georg Kronenberg

Mit dem Bundeskanzler ins Gespräch kommen und Fragen zu wichtigen Themen stellen: Das haben die Mitglieder des Marburger Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) bei ihrer Sitzung am Freitag, 2. Februar, im Erwin-Piscator-Haus getan. Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte die engagierten Kinder und Jugendlichen, um mehr über ihre Arbeit zu erfahren.

01.02.2023

Presse (Berichte)

Neu und für alle: Videosprechstunde in Cappel startet

Quartiersmanagement Cappel

Vanessa Martin ist die neue Quartiersmanagerin im Marburger Stadtteil Cappel.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Bewohner*innen, Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende können sich ab sofort mit sämtlichen Anliegen auch in Form einer Videosprechstunde an Vanessa Martin, Quartiersmanagerin in Cappel, wenden. Zudem hat das Quartiersmanagement erweiterte Öffnungszeiten.

01.02.2023

Presse (Berichte)

Hinweis auf Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich am 2. Februar

Stadt Marburg

Aufgrund mehrerer angemeldeter Versammlungen ist am Donnerstag, 2. Februar, von 13 bis voraussichtlich 22 Uhr im Verkehrsbehinderungen in der Marburger Innenstadt zu rechnen. An dem Tag finden drei lokale Kundgebungen und zwei Demonstrationen statt.

31.01.2023

Presse (Berichte)

Selbstgestaltete Fahne anlässlich des Weltkrebstages

Samstag, 4. Februar

Die selbst gestalteten Fahne des Fachdienstes Gesunde Stadt ist in den Farben Orange und Blau gehalten, um auf den Weltkrebstag am 4. Februar aufmerksam zu machen.© Simone Batz, Stadt Marburg

Erstmals beflaggt die Universitätsstadt Marburg das Rathaus am Samstag, 4. Februar, anlässlich des Weltkrebstages mit einer selbst gestalteten Fahne des Fachdienstes Gesunde Stadt. Beratende Unterstützung in Bezug auf die Gestaltung haben die Mitarbeiterinnen dabei vom Verein „Leben mit Krebs“ erhalten.

31.01.2023

Presse (Berichte)

Heimische DJs von Marburger Clubs United legen im VielRAUM auf

Wettergasse 16

DJ Manu Kremp (2. v. r.) und MCU-Initiator Stefan Oberhansl (3. v. r.) stellten mit der Oberstadtkümmerin Nadine Kümmel und Jan-Bernd Röllmann vom Stadtmarketing das Konzept vom Zusammenschluss Marburger Clubs United für den VielRAUM in der Wettergasse 16 vor© Beatrix Achinger, i.A.d. Stadt Marburg

Ab sofort gibt es im VielRAUM in der Wettergasse 16 Live-Sets von Marburger Clubs United. Von verschiedenen House-Stilen bis Lounge-Musik – täglich gibt es in der Zeit von 16 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt Musik für alle Interessierten. Dabei laden die Vertreter*innen des Zusammenschlusses auch dazu ein, über die verschiedenen Berufsfelder in der Musikbranche ins Gespräch zu kommen. Zudem möchten sie zeigen, welche Kunst- und Stilformen es in der Clubkultur gibt und zur Teilhabe und zum Mitmachen einladen.

31.01.2023

Presse (Berichte)

Zweistich präsentiert: Neue Kollektion im VielRAUM

Wettergasse 23

Die Zweistich-Mitarbeiterinnen Christine Weber (l.), Miriam Fischer (r.) und Amelie Handstein (2.v.r.) zeigten im Beisein von Oberstadtkümmerin Nadine Kümmel und Jan-Bernd Röllmann vom Stadtmarketing ihre Ausstellung in der Wettergasse 23.© Beatrix Achinger, i.A.d. Stadt Marburg

In dem VielRAUM in der Wettergasse 23 geht es bunt und kreativ weiter. "Von der Idee zum Kissen – Zweistich plaudert aus dem Nähkästchen" lautet die Ausstellung des Duos Zweistich. Sie ist bis Mittwoch, 15. Februar, im VielRAUM zu sehen.

30.01.2023

Presse (Berichte)

Studier mal Marburg für Februar 2023 ist da

Stadtmagazin

Studier mal Marburg für Februar ist da.© Universitätsstadt Marburg

Der Neujahrsempfang der Stadt Marburg, die Vergabe des Preises „Das Unerschrockene Wort“ an Zafira Gharafi, die MEMO BAUEN mit dem Schwerpunkt auf klimagerechtem Bauen und Sanieren, Verbesserungen für Kindertagespflegepersonen, die nächsten Aktionen beim Stadtlabor Richtsberg, zehn Jahre Förderung der Dorfentwicklung mit IKEK und das Programm der Marburger Volkshochschule - in der Ausgabe von „Studier mal Marburg" für Februar finden Sie diese und weitere interessante Themen.

30.01.2023

Presse (Berichte)

„One Billion Rising“ am 14. Februar

Tanzen gegen Gewalt an Frauen

Rund 200 Marburger*innen tanzten im vergangenen Jahr gemeinsam auf dem Vorplatz des Gymnasiums Philippinum, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen.© Stefanie Ingwersen, Stadt Marburg

Ein Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen, das können am Dienstag, 14. Februar, alle Menschen, die tanzend demonstrieren wollen. An diesem Tag werden zwei Tanzaktionen in Kooperation mit der Universitätsstadt Marburg angeboten: ab 12 Uhr am Gymnasium Philippinum in der Leopold-Lucas-Straße 18, sowie ab 18 Uhr am Erwin-Piscator-Haus (EPH) in der Biegenstraße 15.

26.01.2023

Presse (Berichte)

vhs bietet rund 500 Kursangebote im Sommersemester

Ab 30. Januar anmelden

Stadträtin Kirsten Dinnebier und vhs-Leitung Cordula Schlichte (l.) stellen das neue Programmheft der vhs für das Sommersemester 2023 vor.© Stefanie Ingwersen, Stadt Marburg

Nachhaltig gärtnern, Finanznachrichten besser verstehen, Landschaften malen, Tiere fotografieren, Didgeridoo spielen, Flamenco tanzen, Chinesisch kochen und sprechen lernen, programmieren oder gewaltfrei kommunizieren – all das können Interessierte in der vhs Marburg zusammen mit anderen lernen. Die Anmeldung für das Sommersemester 2023 startet am Montag, 30. Januar.

26.01.2023

Presse (Berichte)

Dritter Marburger Aktionsplan jetzt auch in Englisch

Online und gedruckt

Den Marburger Aktionsplan zur EU-Charta gibt es ab sofort auch in englischer Übersetzung.© Stefanie Ingwersen, Stadt Marburg

Den Marburger Aktionsplan zur EU-Charta gibt es ab sofort auch in englischer Übersetzung. Die EU-Charta ist die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene. Sie benennt gleichstellungspolitische Grundsätze und Ziele, für die sich Kommunen in ihren Aufgabenbereichen einsetzen können, damit Gleichberechtigung und Chancengleichheit im Alltag der Menschen ankommen.

24.01.2023

Presse (Berichte)

Friedhof und Parkplatz bei St. Jost wegen Baumfällarbeiten geschlossen

Am 26. Januar

Aus Sicherheitsgründen ist der Friedhof bei St. Jost sowie der öffentliche Parkplatz vor dem Friedhof am Donnerstag, 26. Januar, für Besucher*innen geschlossen. Grund dafür ist die Fällung einer morschen, umfallgefährdeten Esche.

24.01.2023

Presse (Berichte)

Nachtsport für fußballbegeisterte Jugendliche

Marburger Mitternachtsturnier

Ganz schnell zur Anmeldung – einfach den QR-Code scannen und das Team anmelden.© Universitätsstadt Marburg

Beim 11. Marburger Mitternachtsturnier rollt der Ball auch noch zur späten Stunde: Am Freitag, 17. Februar, steht Fußball auf dem Programm. Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren können sich mit ihrem Team anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos, es winken tolle Preise.

23.01.2023

Presse (Berichte)

Marburger Kamerapreis geht an Benedict Neuenfels

Kameragespräche vom 4. bis 6. Mai

Der Kameramann Benedict Neuenfels erhält den mit 5.000 € dotierten Marburger Kamerapreis 2023.© Peter Hartwig

Der deutsche Kameramann Benedict Neuenfels erhält den mit 5000 Euro dotierten Marburger Kamerapreis 2023. Die Philipps-Universität Marburg und die Universitätsstadt Marburg vergeben den von Prof. Dr. Malte Hagener, Dr. Martin Jehle und dem Fachdienst Kultur geleiteten und organisierten Marburger Kamerapreis zum 22. Mal. Der Preisträger, der den Preis am 6. Mai entgegen nehmen wird, steht für eine ästhetisch ausgesprochen vielfältige Arbeit.

20.01.2023

Presse (Berichte)

„Trotz Hörminderung gut hören bei Vortragsveranstaltungen“

Am 30. Januar im BiP

Wie lassen sich Vortragsveranstaltungen so gestalten, dass auch Menschen mit Höreinschränkungen teilhaben können? Die Stadt Marburg lädt dazu ein, sich mit diesem Thema bei der Veranstaltung „Trotz Hörminderung gut hören bei Vortragsveranstaltungen“ näher zu beschäftigen. Die Veranstaltung findet am Montag, 30. Januar, um 17 Uhr im Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16, statt.

  • Seite 1 von 270
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenOrganisationseinheit

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner/-in

Mobile Navigation schliessen