Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Meldungen

  • Seite 1 von 142

28.01.2020

Presse (Berichte)

Befragung aller Gewerbetreibenden im Quartier startet

Zukunftskonzept Oberstadt

Mehr als 300 Gewerbetreibende gibt es in der Marburger Oberstadt. Sie werden nun per Post einen Zugangsschlüssel für die Online-Befragung erhalten.© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Ende vergangenen Jahres wurden alle Bewohner*innen der Oberstadt sowie die gesamte Stadtbevölkerung zu ihren Vorstellungen über die Zukunft des Quartiers befragt. Die Universitätsstadt freut sich über eine überdurchschnittlich hohe Rücklaufquote. In den kommenden Tagen erhalten nun die mehr als 300 Gewerbetreibenden und freiberuflich Tätigen in der Oberstadt Post von der Stadt: Auch sie werden gebeten, an einer Befragung teilzunehmen.

28.01.2020

Presse (Berichte)

Richtsberger*innen wollen Stadtteilfest veranstalten

Erster Austausch beim Ideen-Brunch

An den Tischen herrschte ein reger Austausch.© Thomas Steinforth, Stadt Marburg

Zusammen essen, einander näher kennenlernen und Projekte für den Stadtteil entwickeln – mit einem Ideen-Brunch ist der Stadtteilfonds Richtsberg gestartet. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Bürgermeister Wieland Stötzel haben rund 60 Einwohner*innen des Stadtteils zur Auftaktveranstaltung in den Räumen der Richtsberggemeinde begrüßt.

28.01.2020

Presse (Berichte)

Anmeldungen für neues vhs-Programm ab 3. Februar

100 Jahre städtische Volkshochschule

Stadträtin Kirsten Dinnebier (r.) stellte gemeinsam mit vhs-Leiterin Cordula Schlichte und dem vhs-Team das neue Programm zum Sommersemester 2020 vor.© Simone Schwalm, Stadt Marburg

100 Jahre Volkshochschule in Marburg – das wird nicht nur mit einem Jubiläumsfest im Mai gefeiert, sondern spiegelt sich auch in einigen Kursen des neuen vhs-Programms wider. Ab Anfang Februar liegt das Heft der städtischen Volkshochschule für das Sommersemester aus, Anmeldungen sind ab dem 3. Februar möglich. Stadträtin Kirsten Dinnebier und vhs-Leiterin Cordula Schlichte stellten mit dem Team der vhs das neue Programm vor.

28.01.2020

Presse (Berichte)

Abschluss des Eispalastes mit Verabschiedung Adi Ahlendorfs

Rasant farbenfrohe Show

Stadträtin Kirsten Dinnebier (2.v.l.) würdigte gemeinsam mit Björn Backes (l.), Leiter des Fachdienstes Sport, Adi Ahlendorfs Engagement mit einem Pokal. Für die Kulturloge bedankte sich Hilde Rektorschek.© Georg Kronenberg

Mit einer rasanten Eislaufshow zum Finale und der Ankündigung eines Generationenwechsels ging die 15. Eispalastsaison am Sonntag zu Ende: Adi Ahlendorf, der mit seinem Team seit 15 Jahren für den Eispalast verantwortlich war, verabschiedete sich als Veranstalter und gab die Organisation an seinen Sohn Toni weiter.

28.01.2020

Presse (Berichte)

Land Hessen informiert über Coronavirus

Fortlaufend aktualisiert

Ein Virus unter dem Mikroskop

Das Land Hessen informiert über den Coronavirus. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert. Hier finden Sie mehr über den Krankheitsverlauf, die Diagnose und beispielsweise die Frage, was Chinareisende derzeit beachten müssen.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments am 13. Februar

50 Jahre Haus der Jugend

Zur nächsten Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) laden der Vorsitzende des Kinder- und Jugendparlaments Marburg, Elias Hescher, und Friederike Könitz, Jugendbildungsreferentin des Marburger Jugendbildungswerks, für Donnerstag, 13. Februar, um 16.30 Uhr in den Stadtverordnetensitzungssaal, Barfüßerstraße 50, herzlich ein.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Queer Tango-Workshop am 1. März

Rollenvorstellungen hinterfragen

Die Universitätsstadt Marburg setzt sich dafür ein, dass alle Menschen in Marburg gleiche Chancen haben – unabhängig von ihrem Geschlecht oder von ihrer individuellen Lebenslage. Mit dem zweiten Aktionsplan EU-Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern regt die Stadtgesellschaft und die Stadtverwaltung erneut Veranstaltungen beispielsweise zum Nachdenken über verinnerlichte Rollenbilder an.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Grenzen überwinden, um Unmögliches zu erreichen

Stadträtin empfängt Luftsportlerinnen

Stadträtin Kirsten Dinnebier (vorne links) empfing die Teilnehmerinnen des „Hexentreffens“ im Rathaus.© Heiko Krause i.A.d. Stadt Marburg

Abheben, über den Wolken schweben, quasi schwerelos sein: Bevor der Traum vom Fliegen verwirklicht wurde, brauchte es Menschen mit großem Einfallsreichtum und mutiger Begeisterungsfähigkeit. Für Frauen hieß die Erfüllung dieses Traums lange Zeit noch mehr als nur die Gesetze der Physik zu überwinden. Frauen im Luftsport galten als seltene Randerscheinung. Mittlerweile hat sich das geändert – ihre jährlichen „Hexentreffen“ finden dennoch weiterhin statt, diesmal in Marburg. Stadträtin Kirsten Dinnebier hat rund 90 von ihnen im Historischen Rathaussaal empfangen.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Hallenbad in Wehrda am 1. und 2. Februar geschlossen

Arbeiten an der Badewassertechnik

Aufgrund von dringenden, unaufschiebbaren Arbeiten im Bereich der Badewassertechnik muss das Hallenbad in Wehrda am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Februar, für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Tanzwerkstatt für Kinder am 1. und 2. Februar

Anmeldungen noch möglich

Zwei Tage Musik, Beats, Bodypercussion und Bewegung, das bietet der Fachdienst Jugendförderung der Universitätsstadt Marburg. Die Mitarbeitenden veranstalten am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Februar, ein Tanzprojekt für Kinder. Die Teilnehmer*innen erleben, dass es neben dem Spaß am Tanzen auch viel Neues zu entdecken gibt.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Schnipp-Schnapp: Hecken und Sträucher zurückschneiden noch bis Ende Februar

Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt

Der richtige Zeitraum für den Gehölzschnitt ist von Oktober bis Februar und somit noch bis zum Samstag, 29. Februar, von der Unteren Naturschutzbehörde der Universitätsstadt Marburg empfohlen.© Pixabay

Um Tiere mit ihrem Nachwuchs nicht zu beeinträchtigen, ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt für den notwendigen Pflegeschnitt zu wählen: Hecken- und Strauchschnitt ist noch bis Samstag, 29. Februar, sinnvoll. Die Untere Naturschutzbehörde der Universitätsstadt Marburg empfiehlt allen Grundstückseigentümer*innen und Firmen, die mit der Grundstückspflege beauftragt sind, notwendige Gehölzrückschnitte zeitnah in Angriff zu nehmen.

27.01.2020

Presse (Berichte)

Aktionstag gegen Krebs am 4. Februar im Cineplex

Stadt und Kreis gemeinsam gegen Krebs

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (vorne r.) und Landrätin Kirsten Fründt (vorne l.) stellen gemeinsam mit Mitgliedern des AK Onkologie, Linda Noack (hinten v.l.), Christiane Schmitt, Britta Thomé, Petra Gebhardt-Charis, Prof. Dr. Thomas Wündisch und Geo© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Der Umgang mit der Erkrankung Krebs sowie Begleitungs- und Unterstützungsmöglichkeiten in allen Phasen der Erkrankung stehen unter anderem beim Aktionstag gegen Krebs am Weltkrebstag am 4. Februar im Mittelpunkt. Veranstaltet wird der Aktionstag bereits zum vierten Mal vom Arbeitskreis Onkologie des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg. Landrätin Kirsten Fründt und Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies stellten gemeinsam mit weiteren Akteur*innen das Programm für den Tag vor.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Ehrenbürger Amnon Orbach feiert 90. Geburtstag

Gründer der Jüdischen Gemeinde

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (links) gratuliert Marburgs Ehrenbürger Amnon Orbach zum 90. Geburtstag bei einem Empfang im Rathaus. Er überreichte ihm ein Schreibset, das aus Marburger Rotbuche gefertigt wurde.© Patricia Grähling, Stadt Marburg

Gründer und Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde, Ehrenbürger der Universitätsstadt Marburg, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit: Amnon Orbach prägt das jüdische Leben und den interkulturellen Dialog in Marburg seit Jahrzehnten. In diesem Monat begeht er seinen 90. Geburtstag. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat aus diesem besonderen Anlass zu einem Empfang in Marburgs schönstem Saal eingeladen.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Tanzwerkstatt für Kinder: Beats, Bodypercussion und Bewegung

Wochenende 1. und 2. Februar

Zwei Tage Musik, Beats, Bodypercussion und Bewegung, das bietet der Fachdienst Jugendförderung der Universitätsstadt Marburg. Die Mitarbeitenden veranstalten am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Februar, ein Tanzprojekt für Kinder. Die Teilnehmer*innen erleben, dass es neben dem Spaß am Tanzen auch viel Neues zu entdecken gibt.

24.01.2020

Presse (Berichte)

Neues Steuergerät für die Ampelanlage Gisselberger Straße/Konrad-Adenauer-Brücke

Arbeiten ab Dienstag

Das Steuergerät der Ampelanlage an der Kreuzung Gisselberger Straße/Konrad-Adenauer-Brücke ist mittlerweile mehr als 40 Jahre alt und muss dringend ausgetauscht werden, da die Versorgung mit Ersatzteilen nicht mehr gewährleistet ist. Die Arbeiten dazu beginnen am Dienstag, 28. Januar, nach dem morgendlichen Berufsverkehr und dauern voraussichtlich bis Freitag, 31. Januar, nachmittags an.

  • Seite 1 von 142
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen