Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Bebauungsplan N. 8/15  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 14.4
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Fr, 27.11.2009 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 20:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/0521/2009 Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Bebauungsplan N. 8/15
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der Fraktion Marburger Linke
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:Dezernat I - Oberbürgermeister
Bearbeiter/-in: Drusel, Melanie  Dezernat II - Bürgermeister
   60 - Bauverwaltung und Vermessung
 
Beschluss

Für den Bau- und Planungsausschuss berichtet der Stadtverordnetenvorsteher anhand der Niederschrift

Für den Bau- und Planungsausschuss berichtet der Stadtverordnetenvorsteher anhand der Niederschrift. Die Beschlussformulierung ist im Bau- und Planungsausschuss auf Vorschlag von Bürgermeister Dr. Kahle dahingehend geändert worden, dass die Worte "so zu ändern" abgeändert werden in "dahin zu überprüfen". In dieser Fassung empfiehlt der Bau- und Planungsausschuss die Zustimmung.

 

Die Stadtverordnetenversammlung fasst gegen die Stimmen der CDU und bei Enthaltung der MBL mit den übrigen Stimmen des Hauses folgenden Beschluss:

 

Der Magistrat wird gebeten, den Entwurf zum Bebauungsplan N. 8/15, 1. Änderung Weintrautstraße/Germanenplatz dahin zu überprüfen, dass innerhalb festgelegter Baugrenzen die Anzahl und Größe der zu planenden Gebäude so flexibel gestaltet werden kann, dass ein Spielraum für die Wohnungsbaugesellschaften geschaffen wird und eine kostengünstige sowie vom Land Hessen unterstützte Bebauung möglich wird.

 

 

Mobile Navigation schliessen