Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Kleine Anfrage des Stadtverordneten Jan Schalauske (Nr. 11/29.11.2013)  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 4.11
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 29.11.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/2801/2013 Kleine Anfrage des Stadtverordneten Jan Schalauske (Nr. 11/29.11.2013)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
 
Wortprotokoll
Beschluss

 


 

Wie häufig ist die Wohnungsaufsicht in Marburg in den vergangenen fünf Jahren tätig geworden? Wie oft auf Anzeige von Mieter/innen und wie oft auf Amtswegen? 

 

 

Es antwortet Stadträtin Dr. Weinbach in Vertretung für Bürgermeister Dr. Kahle.

 

 

 

 

Der Fachdienst Bauaufsicht ist im Rahmen des Wohnungsaufsichtsgesetzes in den vergangenen fünf Jahren in folgendem Umfang tätig geworden:

 

2013                            1 Fall

2012                            2 Fälle

2011                            2 Fälle

2010                            3 Fälle

2009                            3 Fälle

 

In allen Fällen erfolgten die Anzeigen von Mietern/innen.

 

Eine Zusatzfrage des Stadtverordneten Schalauske, Fraktion Marburger Linke, wird ebenfalls von Stadträtin Dr. Weinbach beantwortet.

 

 

Mobile Navigation schliessen