Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Verkauf eines Grundstücks in Marburg-Moischt  

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich)
TOP: Ö 9
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 28.06.2019 Status: öffentlich
Zeit: 16:40 - 21:28 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/6743/2019 Verkauf eines Grundstücks in Marburg-Moischt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Muth, Frank
Federführend:62 - Gebäudewirtschaft und Grundstücksverkehr Bearbeiter/-in: Schacherl, Karin
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Mit Aufruf des Tagesordnungspunktes um 18:43 Uhr übernimmt der stellv. Stadtverordnetenvorsteher Büchner die Sitzungsleitung.

 

r den Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften berichtet der Vorsitzende, Stadtverordneter Meyer. Im Ausschuss wurde das für den Beschluss des Verkaufs nach § 12 Ziffer 01 Buchstabe c der Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung erforderliche Quorum von mindestens ¾ der Ausschussmitglieder nicht erreicht. Über den Grundstücksverkauf hat damit die Stadtverordnetenversammlung mit einfacher Mehrheit zu entscheiden. Aussprache wurde angemeldet. An dieser beteiligen sich die Stadtverordneten Schmidt, Bastian und Sell sowiergermeister Stötzel. Nach Beendigung der Aussprache ruft der stellv. Stadtverordnetenvorsteher zu Abstimmung auf und die Stadtverordnetenversammlung beschließt:

 


Die Stadt Marburg verkauft an Herrn Steffen Bohl, Eichgarten 11, 35043 Marburg, das städtische Grundstück Gemarkung Moischt, Flur 1, Flurstück 116.

Das Grundstück hat eine Größe von 707 qm. Der vereinbarte Verkaufspreis beträgt 135 EUR/qm, insgesamt somit 95.445 EUR.

Die Kosten der vertraglichen Abwicklung und sonstige Nebenkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Der Verkaufserlös ist bei der I-Nr. 621.001.5 im Produkt 662010 zu vereinnahmen.

 


Abstimmungsergebnis

Ja: SPD, CDU, FDP/MBL, BfM

Nein: keine

Enthaltung: B90/Die Grünen, Marburger Linke

 

Mobile Navigation schliessen