Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/1633/2012  

Betreff: Antrag der Bürger für Marburg betr. Sicherstellung von Ruhe und Ordnung in der Oberstadt
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der BfM
Federführend:32 - Gefahrenabwehr und Gewerbe Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Magistrat Kenntnisnahme
29.10.2012    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
25.09.2012 
Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zurückgestellt   
30.10.2012 
Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geändert beschlossen   
27.11.2012 
Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
28.09.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
02.11.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
30.11.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen,

 

dass das Ordnungsamt veranlasst wird, geeignete und nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen, um die nächtliche Ruhestörung, den Vandalismus und die Verunreinigung im Besonderen der Oberstadt einzudämmen. Sollte dies nicht fruchten, erwägt der Magistrat, nur den maßgeblichen Verursachern die Sperrstunde zu verlängern.

 


Begründung:

 

Die Gäste nur bestimmter einzelner Lokale verursachen vor deren Einrichtungen sowie im weiteren Umfeld erhebliche Ruhestörungen, Randale, Verschmutzungen, Sachbeschädigung, Pöbeleien und tätliche Übergriffe,  so dass es gehäuft zu massiven und berechtigten Beschwerden der Anwohner kommt.

 

 

Andrea Suntheim-Pichler

 

 

Mobile Navigation schliessen