Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Stadtpolitik > Stadtparlament (STVV)

Ratsinformation

ALLRIS - Vorlage

Beschlussvorlage Stadtverordnetenvers. - VO/4325/2015

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

Die im beigefügten Plan gekennzeichnete Straße (Stichweg zur Baldingerstraße) auf dem Gelände des Marburger Universitätsklinikums erhält den Namen

Albrecht-Kossel-Straße.

Der Plan ist Bestandteil des Beschlusses.

 

Reduzieren

Sachverhalt

Begründung:

 

Mit Schreiben vom 18.08.2015 beantragte das Universitätsklinikum Heidelberg, nach Absprache mit der Präsidentin der Philipps-Universität Marburg, Frau Professorin Dr. Katharina Krause, den auf dem Plan markierten Stichweg zur „Baldingerstraße“ in „Albrecht-Kossel-Straße“ umzubenennen.

 

Als Begründung für die Umbenennung wurde genannt, dass sich dort das neu errichtete Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum befindet. Durch die Namensgebung würde das Leit- und Beschilderungskonzept für Patientinnen und Patienten, für Besucherinnen und Besucher sowie auch für weitere Nutzergruppen verbessert werden. Außerdem würde durch einen eigenen und dadurch klar erkennbaren Straßennamen die herausragende wissenschaftliche Leistung hervorgehoben, die dieses wichtige gemeinsame Projekt des Universitätsklinikums Gießen und Marburg und des Universitätsklinikums Heidelberg darstellt. Daher haben die zuständigen Gremien beider Fakultäten gemeinsam den Antrag zur Umbenennung des Straßenabschnitts gestellt.

 

Als Namenspate wurde Professor Dr. Albrecht Kossel gefunden und vorgeschlagen. Professor Kossel (* 1853 1927) war Ordinarius sowohl in Marburg als auch in Heidelberg. Er forschte intensiv auf dem Gebiet der Biochemie und erhielt für seine bahnbrechenden Leistungen im Jahr 1910 den Nobelpreis für Medizin/Physiologie.

 

Der Straßenabschnitt (z. Zt. noch Baldingerstraße) befindet sich im Eigentum des Landes Hessen mit Erbbaurecht für die Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH. Betroffen von der Umbenennung wäre ausschließlich das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum.

 

 

 

 

Egon Vaupel

Oberbürgermeister

 

Anlage: Lageplan

 

 

Loading...
Legende
NA
TOP
Dokument auswählen
Dokument auswählen
Mobile Navigation schliessen