Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Stadtpolitik > Stadtparlament (STVV)

Ratsinformation

ALLRIS - Vorlage

Fraktionsantrag - VO/5742/2017

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat der Stadt Marburg wird gebeten, gemeinsam mit dem Land Hessen und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf folgende Änderungen zu prüfen und ggf. umzusetzen:

 

  1. Die Beltershäuser Straße erhält ab der Kreuzung Cappeler Straße/Südspange bis zur Kreuzung Sonnenblickallee/Am Köppel eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 60 km/h.
  2. Die Sonnenblickallee erhält dort, wo aktuell Tempo 80 km/h gilt, eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 km/h.
  3. Zusätzlich zur Geschwindigkeitsreduzierung zwischen der Einmündung zur Straße „Am Richtsberg“ und der Einmündung zur Großseelheimer Straße in Richtung Lahnberge wird, neben der bereits beschlossenen Vorlage VO/5526/2017 – Querungsmöglichkeit Sonnenblickallee –, ein generelles Überholverbot eingeführt.

 

Reduzieren

Sachverhalt

Begründung:

 

Die Beltershäuser Straße, die unmittelbar an Wohnblöcken vorbeiführt, soll aus Gründen der Sicherheit und des Lärmschutzes eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 60 km/h erhalten. Insbesondere die gefährliche und vielgenutzte Kreuzung Beltershäuser Straße / Im Lichtenholz erfordert dies auf gesamter Strecke.

 

Die Sonnenblickallee ist eine „außerörtliche“ Straße, die teilweise mitten durch den Stadtteil Richtsberg (Wohngebiet)  führt bzw. am Rande des Richtsberg entlang führt. Seit der Fertigstellung der „Südspange“ dient sie als Zubringerstraße auf die Lahnberge und ist hierdurch noch stärker befahren als zuvor. Hier gilt aktuell eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h, die reduziert werden soll, um Sicherheit und Lärmschutz zu gewährleisten. An vier Straßeneinmündungen, die zum Richtsberg führen, wird die Geschwindigkeit auf Tempo 60 km/h reduziert. An zwei Stellen, Höhe der Straßen „In der Badestube“ und „Berliner Straße“, jeweils nur in ein Richtung.

 

Zwischen der Einmündung „Am Richtsberg“ und der Einmündung zur Großseelheimer Straße in Richtung Lahnberge ist ein sicheres Überholen in keine der beiden Richtungen möglich, da die Strecke hierfür zu kurz ist. Es soll daher dort ein Überholverbot eingerichtet werden.

 

In mehreren Ortsbeiratssitzungen und Bürgerversammlungen wurde auf diese Umstände hingewiesen. Weil die Sonnenblickallee keine stadteigene Straße ist, wird darauf hingewiesen, dass hier beim Land Hessen bzw. dem Landkreis Marburg-Biedenkopf die Zuständigkeiten liegen.

 

 

Erika Lotz-HalilovicJoachim BrunnetAndrea Suntheim-Pichler

Bettina BöttcherKarin SchaffnerRoland Frese

Dr. Fabio LongoJens Seipp

 

Loading...
Legende
NA
TOP
Dokument auswählen
Dokument auswählen
Mobile Navigation schliessen