Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Stadtpolitik > Stadtparlament (STVV)

Ratsinformation

ALLRIS - Vorlage

Fraktionsantrag - VO/6424/2018

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung befürchtet durch die im Zuge des Fahrplanwechsels geplante Umwandlung der IC-Linie (Stralsund-Karlsruhe) in eine ICE-Verbindung erhebliche Verschlechterungen für Pendler/innen und Studierende, die auf eine gute Bahnanbindung an das Rhein-Main-Gebiet und Kassel angewiesen sind.

 

Die Stadtverordnetenversammlung fordert den Magistrat auf, sich für den Erhalt der bisherigen IC-Linie einzusetzen, damit Pendler/innen und Studierende diese für Fahrten in das Rhein-Main-Gebiet und Richtung Kassel weiterhin nutzen können.

 

Reduzieren

Sachverhalt

Begründung:

 

Die Deutsche Bahn hat angekündigt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember die bisherige IC-Verbindung durch ICE-Züge zu ersetzen. Laut einer Bahnsprecherin sollen die Reisen dadurch „komfortabler“ werden. In Wirklichkeit droht für viele regelmäßige Bahnnutzer/innen eine spürbare Verschlechterung des Angebots. Die ICE-Züge werden nicht schneller als die IC-Verbindung sein, aber von weniger Menschen genutzt werden können. Pendler/innen konnten bisher mit einer Aufpreiskarte des RMV auch den IC nutzen. Für die ICE-Züge ist ein solches Angebot nicht vorgesehen. Auch Studierende konnten bisher den IC mit dem Semesterticket nutzen. Ob mit dem Studierendenticket auch der ICE benutzt werden kann, ist fraglich. Sollte eine entsprechende Vereinbarung mit der Bahn zustande kommen, würde die Nutzung für die Studierenden vermutlich teurer. Insgesamt bringt der Einsatz von ICE-Zügen kaum Verbesserungen für Marburg, dafür aber eine Vielzahl an Verschlechterungen. Daher sollte sich der Magistrat für den Erhalt der bisherigen IC-Verbindung einsetzen.

 

 

Renate BastianJan SchalauskeElisabeth Kula

Jonathan SchwarzInge Sturm

 

Loading...
Legende
NA
TOP
Dokument auswählen
Dokument auswählen
Mobile Navigation schliessen