Universitätsstadt Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Schloß, Elisabethkirche und die Lahn stehen symbolisch für Marburg auf den Hinweisschildern an der B3a Neue Logenplätze auf den Mensa-Terrassen an der Lahn Wasserband auf der Ketzerbach Blick auf die Altstadt mit Rathaus, Marienkirche und Landgrafenschloß
englische Flaggelangue françaiseBaustelleninformationssystemMarburg | Webcams | Stadtplan | Suche | Newsletter | Kontakt | Presse | Impressum
Suche starten
Baustelleninformationssystem
Baustelleninformationssystem

Im Veranstaltungskalender werden Ihnen die aktuellen Termine und Veranstaltungen der kommenden Tage angezeigt.
Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder

BÜRGERForum Bundesgartenschau 2029
BÜRGERForum Buga 2029

Marburg-Gutschein
Marburg-Gutschein


Umgestaltung Stadthalle/Erwin-Piscator-Haus


UNESCO-Bewerbung

Solarkataster Marburg
Solarkataster Marburg

Sportstadt Marburg - Vielfalt die bewegt und verbindet -
Sportstadt Marburg (Film)
- Vielfalt die bewegt und verbindet -

Wir laden Sie ein, sich einen kurzen Film über den Wirtschaftsstandort Marburg anzuschauen. Sie benötigen dazu den Flash-Player in Version 9
Wirtschaftsstandort Marburg

Animierbares Lichtkunstwerk leuchtet auch 2012
771207

Wenn Sie hier klicken, hören Sie den Rathausgockel, das Wahrzeichen der Universitätsstadt Marburg.
Rathausgockel - auch als Klingelton!

Hessen-Finder
Hessen-Finder

Beratungszentrums mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP) stellt neue Beratungsanbieter vor - Infotag wurde sehr gut angenommen

Oberbürgermeister Egon Vaupel begrüßt gemeinsam mit Landrätin Kirsten Fründt alle Gäste und Experten des Beratungszentrums beim BiP Spezial 2014. Oberbürgermeister Egon Vaupel hat am 17. September im Rathaus der Universitätsstadt Marburg, gemeinsam mit Dr. Petra Engel, Leiterin der Stabstelle Altenhilfe und dem Expertenteam des BiP, die Angebotspalette des Erfolgsprojekts vorgestellt. Das BiP, ein hessenweit einmaliges Kooperationsprojekt...

weiter



Goldene Ehrennadel begleitet Günter Böth in die Altersteilzeit

Goldene Ehrennadel begleitet Günter Böth in die Altersteilzeit. Jürgen Rausch (v.l.) Fachbereichsleiter Planen Bauen Umwelt, Oliver Kutsch neue Fachdienstleitung Hochbau, Günter Böth und Bürgermeister Dr. Franz Kahle Günter Böth wurde zum Abschluss seiner Dienstzeit als Fachdienstleiter der Hochbauabteilung bei der Universitätsstadt Marburg in die Ruhephase der Altersteilzeit verabschiedet. Als besondere Anerkennung überreichte Bürgermeister Dr. Franz Kahle im Namen des Magistrats die Goldene Ehrennadel. Er...

weiter



Die Universitätsstadt Marburg lädt ein zum 3. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 17. September und zum Umwelt- und Klimaschutztag am folgenden Sonntag

Einladung vom "Nachhaltigkeitssofa" zum 3. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit und zum Umwelt&KlimaschutztagDer diesjährige Tag der Nachhaltigkeit stellt das Thema Nachhaltiger Konsum ins Zentrum unter dem Motto: "Regional, bewusst und fair: Nachhaltiger Konsum in Hessen". Um 9:00 Uhr wird der 3. Hessische Tag der Nachhaltigkeit, dieses Jahr am 17. September 2014, von der Staatsministerin für Umwelt,...

weiter



Von der Eulenfeder bis zum Lahnkiesel: Ausstellung "Museumsboxen" im Schloss steht für persönliche Marburg-Geschichten

"Minimuseen" haben Marburgerinnen und Marburger gestaltet. In der "Museumsbox" stecken ganz persönliche Stadtgeschichten - CollageEulenfedern. Lahnkiesel. Eine Szene aus dem Alten Botanischen Garten mitsamt winziger Figürchen. Eine tote Fliege. Ein zerknülltes Schokoladenpapier und drei Cent-Stücke. All das steht für Geschichten, die Menschen mit Marburg verbinden. Sie stecken in kleinen Plastikboxen und sind nun als...

weiter



Oft müssen noch Barrieren im Kopf abgebaut werden - Jürgen-Markus-Preis der Universitätsstadt Marburg geht an vier Initiativen

Susanne Holz vom Kuratorium des Jürgen-Markus-Preises (vorn links) und Oberbürgermeister Egon Vaupel (hinten links) freuten sich mit den diesjährigen Preisträgern: Erste Reihe von links nach rechts nach Susanne Holz: Jörg Fretter, Jutta Müller (Verein zur Bewegungsförderung und Psychomotorik), Horst Schrey (Fischereiverband), hintere Reihe von links nach rechts nach Egon Vaupel: Michael Müller-Schwarz (Verein zur Bewegungsförderung und Psychomotorik), Günter Pütz (fib), Dominic Lefebrve (bsj), Jürgen Schwarz (Fischereiverband)  Die Barrierefreiheit in der Universitätsstadt Marburg verbessern und Menschen mit Behinderungen ein selbstbestimmtes Leben und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen - für dieses Ziel hat sich Jürgen Markus zeit seines Lebens engagiert und Projekte mit diesem Ziel sollen nach seinem...

weiter



23 Firmen finanzieren Fahrzeug für Sport- und Freizeitbad AquaMar

Freigabe des neuen Fahrzeugs für das AquaMar der Universitätsstadt Marburg (v. l.) Rolf Klinge, Leiter des Fachdienstes Städtische Bäder, Wilfried Ziegler (Unternehmen Jung und Co. GmbH),  Hans-Otto Salowski (Natur-Design-Markt), Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach sowie Ralph Fett (Fahrschule Wentzel).Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach hat am Freitag, 12. September, ein neues Fahrzeug für die Nutzung durch das Sport- und Freizeitbad AquaMar freigegeben. Ermöglicht haben die Anschaffung für Fahrten des Fachdienstes Städtische Bäder der Universitätsstadt Marburg 23 Unternehmen aus dem Marburger...

weiter



Marburg auf Facebook
Marburg App virtuell Tour
Hier finden Sie Informationen über Marburg
in Leichter Sprache Webcam

direkt zu ...

Informationen als Text erhalten Sie unter www.wettereule.de