Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Abfall: Hausmüll entsorgen

Ansprechpartner/in
Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg - Abfallservice
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon: 06421 201-1688 oder 1689
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.dbm-mar­bur­g.de

Mo-Mi: 8.00-16.00 Uhr
Do: 8.00-16.30 Uhr
Fr: 8.00-13.00 Uhr

Fachdienst 69 - Umwelt- und Naturschutz, Fairer Handel und Abfallwirtschaft
Umweltladen
Barfüßerstraße 50
35037 Marburg
Telefon: +49 6421 201-1405
Telefax: +49 6421 201-1406
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Restabfall © Universitätsstadt Marburg
FD Umwelt

Restmüll

Nicht verwertbare Abfälle aus der grauen Tonne sammelt der Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg in 14-täglichem oder 4-wöchentlichem Rhythmus ein und bringt diese Materialien zur kreiseigenen Müllumladestation. Von dort erfolgt täglich der Transport zu den jeweiligen Entsorgungsstationen. Hausmüll wird seit Juni 2005 per LKW zur Müllverbrennungsanlage nach Kassel gebracht.

Restabfall - Tonne und Container © Universitätsstadt Marburg
FD Umwelt

Zusätzliche Abfallmengen:
Restabfallsäcke kaufen und nutzen

Reichen Ihre Restabfallsammelgefäße ausnahmsweise nicht aus, so können Sie zusätzliche Abfallsäcke bei folgenden Verkaufsstellen erwerben:
 

  • Stadtbüro, Frauenbergstraße
  • Umweltladen, Barfüßerstraße 50
  • Verwaltungsaußenstellen und Ortsvorsteher
  • Abfallservice-Büro des DBM, Am Krekel 55

Die Kosten für die Einsammlung und Beseitigung sind im Verkaufspreis von 4,20 Euro enthalten.

Die gefüllten Restabfallsäcke bitte am Tag der normalen Restmüllabfuhr neben die Restmülltonne stellen. Da die Einsammlungsgebühr im Kaufpreis enthalten ist, werden die Säcke von den Müllwerkern mitgenommen.

Abgabemöglichkeit für Restmüll und losen Sperrmüll

Restmüll oder Sperrgüter können Sie auch direkt abgeben:

Die Abgabe ist gebührenpflichtig!

Verfahrensablauf

Informieren Sie sich bei der Verwaltung Ihrer Gemeinde / Stadt  bzw. des Abfallzweckverbandes, was Sie über die Hausmülltonne entsorgen dürfen. In vielen Fällen können Sie diese Information auch auf der jeweiligen Web-Site über ein „Abfall ABC“ nachschlagen.

Die meisten Kommunen geben Abfallkalender heraus. In diesen erfahren Sie die Abfuhrtermine und die Sammelarten.

Fachlich freigegeben durch

Magistrat der Universitätsstadt Marburg

Fachdienst Umwelt, Fairer Handel, Abfallwirtschaft

« zurück

Mobile Navigation schliessen